Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verständnisfrage zu TELENOT Magnetmeldern
26-10-2018, 07:32
Beitrag: #1
Verständnisfrage zu TELENOT Magnetmeldern
Guten Morgen,

ich habe nun mein ganzes Material vom Errichter zugesendet bekommen. Demnächst soll es dann los gehen. Nun habe ich die ganzen Sachen einmal durchgeschaut. Da ich schon verstehen möchte was da passiert würde mich interessieren warum die Magnetkontakte (Öffnungsmelder) 4 Kontakte haben. Zwei sind quasi für öffnen/schließen und die anderen zwei? Ist das für die Sabotage?
Und warum steht in der Anleitung, dass die Kabel ausgemessen werden müssen anstatt einfach unterschiedliche Farben zu nutzen. Bei einer Baumarktanlage hätte ich das verstanden aber bei Telenot.

Würde mich über eine kurze Erläuterung freuen.

Danke

Klaus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-10-2018, 08:24
Beitrag: #2
RE: Verständnisfrage zu TELENOT Magnetmeldern
Es sind vier Leitungen, damit man es kriminellen Subjekten nicht zu einfach macht, die Magnetkontakte zu überbrücken. Beschäftige dich mal mit der Z-Verdrahtung. Und genau aus dem Grund sind alle Adern gleichfarbig.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29-10-2018, 08:33
Beitrag: #3
RE: Verständnisfrage zu TELENOT Magnetmeldern
Guten Morgen,

vielen Dank.

Ich habe dazu etwas passendes gefunden. Aus dieser Sicht macht es natürlich Sinn.

Ich habe mal einen Link zu einem passenden Beitrag mit angehangen.

http://www.alarmforum.de/Thread-Wie-funk...sicherheit


Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Verständnisfrage zum LSR 16 Klaus2018 4 558 12-08-2018 19:20
Letzter Beitrag: Klaus2018
  Verständnisfrage dallas 2 980 26-07-2016 22:40
Letzter Beitrag: 5624



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste