Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
16-03-2019, 17:42
Beitrag: #1
Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Liebe Leute,

meine Eltern haben eine ca 12 Jahre alte D14, mit der sie sehr zufrieden sind.
Ihr Telefonanschluss wurde kürzlich auf VOIP umgestellt und trotz der Zusicherung des Errichters, dass das alte Wählgerät "problemlos" an den neuen Router angeschlossen werden kann, funktioniert es natürlich nicht.

Der Errichter versucht nun sehr aktiv, meinen Eltern eine neue Anlage aufzuquatschen, allerdings würde die Investitionssumme trotz aller Umtauschprämien weit über 5000 Euro liegen. In meinen Augen ist das zu viel, zumal die Anlage ja bis auf die nun fehlende Schnittstelle funktioniert.
Besonders ärgerlich ist, dass meine Eltern erst kürzlich alle Akkus haben tauschen lassen (nach der Aussage, dass die Umstellung auf VOIP kein Problem sei).

Gibt es noch andere Möglichkeiten, als eine komplett neue Anlage zu kaufen?
Ein GSM-Modul gibt es wohl nicht mehr zu kaufen für die Anlage.
Gibt es vielleicht einen Converter etc?
Wie würdet ihr Experten das Problem angehen?

Danke und viele Grüße
Sebastian
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-03-2019, 18:03
Beitrag: #2
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Ich kenne die Aage nicht aber wenn die programmierbare Relais -Ausgänge hat, dann kann man die nutzen und zum Beispiel auf ein Wählgerät von Honeywell oder Telenot mit Gsm zurückgreifen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-03-2019, 18:30
Beitrag: #3
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Ergänzung: Ich habe in anderen Thread gelesen, dass die Anruffunktion eigentlich beim Einstecken in den "analogen" Anschluss des Routers gehen müsste...
Tut sie aber bei der Firtzbox nicht.
Gibt es vielleicht andere Router, bei denen es nachgewiesenerweise geht?

(16-03-2019 18:03)Privateruser schrieb:  Ich kenne die Aage nicht aber wenn die programmierbare Relais -Ausgänge hat, dann kann man die nutzen und zum Beispiel auf ein Wählgerät von Honeywell oder Telenot mit Gsm zurückgreifen

Danke, das übersteigt meine Kenntnisse leider...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-03-2019, 22:32
Beitrag: #4
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Hallo,

das funktioniert auch über die Fritzbox, nur muss dies auch aktiviert und vom Provider freigeschaltet sein.

SG
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 11:34
Beitrag: #5
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
GSM Wählgeräte für die D14 sind in der Tat sehr selten, würde das "Problem" aber nur aufschieben, denn nach der Umstellung des Festnetzes wird das GSM Netz "modernisiert" werden und es steht zu befürchten, dass dabei der CSD Dienst eingestellt wird.

Nichts desto trotz sollte das vorhandene Wählgerät aber auch an einem VOIP Anschluss funktionieren, zumindest bei den meisten Providern und eben nur mit der Einschränkung, dass bei einem Stromausfall der Router nicht mehr mitmacht.

Also entweder ist der Errichter einfach nur zu dumm und kann es nicht korrekt einrichten, oder er hält sich für besonders schlau und will es nicht einrichten (vielleicht weil er gern etwas neues einbauen würde).
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 15:15
Beitrag: #6
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Erkläre doch bitte mal etwas ausführlicher, wie die Telefonietechnik bei deinen Eltern aufgebaut ist/war:

Habt ihr eine oder zwei "Telefonleitungen" und Nummern?
oder war der alte Anschluss ein ISDN?
Habt ihr ein normales Telefon oder Dect-Station mit TAE Stecker an der Fritzbox?
Hatte die alte Fritzbox zwei TAE Buchsen?
Wo war das Wählgerät vor der Umstellung angeschlossen?
Was hat der neue Router für Telefonanschlüsse?

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 17:47
Beitrag: #7
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 11:34)Funkalarmprofi schrieb:  Nichts desto trotz sollte das vorhandene Wählgerät aber auch an einem VOIP Anschluss funktionieren, zumindest bei den meisten Providern und eben nur mit der Einschränkung, dass bei einem Stromausfall der Router nicht mehr mitmacht.

Der Anschluss läuft über die Telekom (MagentaM)

(17-03-2019 15:15)powertom schrieb:  Erkläre doch bitte mal etwas ausführlicher, wie die Telefonietechnik bei deinen Eltern aufgebaut ist/war:

Habt ihr eine oder zwei "Telefonleitungen" und Nummern?
oder war der alte Anschluss ein ISDN?
Habt ihr ein normales Telefon oder Dect-Station mit TAE Stecker an der Fritzbox?
Hatte die alte Fritzbox zwei TAE Buchsen?
Wo war das Wählgerät vor der Umstellung angeschlossen?
Was hat der neue Router für Telefonanschlüsse?

Alt: 2 Telefonleitungen und 5 Nummern, eine davon für die Alarmanlage. Kein ISDN. Alarmanlage war am Splitter angeschlossen, nicht an der Telefonanalge. Die alte Fritzbox war tatsächlich "nur" ein Router.

Neu: Telekom MagentaM, gleiche Nummern wie vorher, Fritzbox 7490 mit 2 TAE-Buchsen, eine wird für eine Basisstation genutzt (von dort mehrere DECT-Geräte) und eine sollte für die Alarmanlage genutzt werden. In der Fritzbox war m.E. alles richtig konfiguriert, aber sicher bin ich mir nicht.

Danke!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:09
Beitrag: #8
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Was bei manchen Providern noch Funktioniert:
Die Anlage in die Fritzbox stecken und den Port dann
in der Fritzbox als analoges FAX einrichten nicht als Telefon.
Klappt oft aber nicht immer.

Es werden dabei noch andere Protokolle versucht zu simulieren.
Das Problem ist halt das der VoIP Dienst Frequenzen beschneidet.


LG
Tobi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:21
Beitrag: #9
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Nachtrag (habe eben mit meinem Vater telefoniert):

Der Errichter hat folgendes erklärt: Aus der Fritzbox käme ein "Strom", der das Wahlgerät der Alarmanlage blockiert. Sobald die Fritzbox vom Strom getrennt wird, würde das Wählgerät wieder gehen, aber dann würde halt die Leitung tot sein. Ich kann nicht einschätzen, ob das so sein kann. Wie seht ihr das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:24
Beitrag: #10
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Magenta M und 7490 muss bei korrekter Parametrierung laufen.
Das die Alarmanlage direkt angeschlossen war, laesst auf eine korrekte Anschaltung via sabotagefreischaltung hin schliessen.
Wer hat getestet, dass das via FB nicht rauswaehlt?
Das Waehlgeraet steht aber nicht in Stoerung?
Viele Waehlgeraete bleiben nach erreichen der programmierten Anzahl Wahlwiederholungen stehen und muessen neu gestartet werden.
Achtung bei der FB kann die Amtsholung nun programmiert sein.
Das geht nur global (wenn ich mich nicht total irre)
Es gibt schon Moeglichkeiten, auch aeltere Anlagen auf Gsm umzuruesten.
Das will nur nicht jeder Errichter machen, da diese Gateways einmal nicht „systemkonform“ sind und zum zweiten zu guenstig für den Kunden sind
Ich nutze ein kleines Helferlein von Ssam und das funzt immer
Da gibts hier schon eine Abhandlung dazu

Nachtrag
Der meint die Waehlgeraeterkennung
Diese liegt beim analogen Anschluss hoeher als bei der FB
Das ist insoweit korrekt. Hat aber erstmal richtig erklärt zu werden.
Ob die Daitem damit nicht klarkommt, kann ich nicht beurteilen.
Soll die Anlage nur Sprache uebertragen?

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:43
Beitrag: #11
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 18:24)funkistnichtalles schrieb:  Wer hat getestet, dass das via FB nicht rauswaehlt?
Das Waehlgeraet steht aber nicht in Stoerung?
[...]
Soll die Anlage nur Sprache uebertragen?

Danke für deinen Beitrag.

Die Anlage soll nur per Sprache auf dem Handy meines Vaters, meiner Mutter und der Nachbarin den Einbruch melden. Keine Weiterleitung zu Wachschutz o.ä.

Die Alarmanlage wurde scharf geschaltet und ein Alarm wurde ausgelöst. Das Handy meines Vaters blieb aber stumm.
Ob es in Störung steht, kann ich vermutlich nicht selber sehen, oder?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:45
Beitrag: #12
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
Gehen wir doch mal systematisch vor:
1. Test der zweiten TAE Buchse der Fritzbox:
Habt ihr die zweite TAE Buchse an der Fritzbox getestet. Also die "DECT Basisstation" mal testweise angeschlossen und gewählt?

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:48
Beitrag: #13
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 18:24)funkistnichtalles schrieb:  Achtung bei der FB kann die Amtsholung nun programmiert sein.
Das geht nur global (wenn ich mich nicht total irre)

Das stimmt! Bei der Fritzbox 7490 ist die Amtsholung standardmäßig aktiviert. Könnte das ein Problem sein?
(Sorry, blicke da wirklich nicht so ganz durch)

Ich kann es deaktivieren, aber dann müsste ich die Telefonnummern im Wählgerät umprogrammieren, damit ich das richtig testen kann, oder? Weil dann ja eine "0" dazu kommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:51
Beitrag: #14
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 18:21)mastersam schrieb:  ... Aus der Fritzbox käme ein "Strom", der das Wahlgerät der Alarmanlage blockiert. Sobald die Fritzbox vom Strom getrennt wird, würde das Wählgerät wieder gehen, aber dann würde halt die Leitung tot sein. Ich kann nicht einschätzen, ob das so sein kann. Wie seht ihr das?

Dann haben Deine Eltern ein DP8416 der ersten Generation - da gibt es diesen Fehler tatsächlich.
Normalerweise wird dabei aber nicht das ganze Wählgerät lahmgelegt, sondern i. d. R. "nur" der Funkempfänger.
Das heisst: die Gerätesabotage und die beiden Tasten für Notruf funktionieren, aber alles was auf dem Funkweg zum Wählgerät muss, klappt eben nicht mehr.

Preiswerteste Lösung: Reparaturaustausch bei Daitem beantragen.
Dazu das alte Wählgerät einschicken dann gibt es eine Subvention auf das neue (baugleiche) Wählgerät.
In 99,99 % der Fälle ist der Fehler dann weg.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:55
Beitrag: #15
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 18:45)powertom schrieb:  Gehen wir doch mal systematisch vor:
1. Test der zweiten TAE Buchse der Fritzbox:
Habt ihr die zweite TAE Buchse an der Fritzbox getestet. Also die "DECT Basisstation" mal testweise angeschlossen und gewählt?

Ja, eben nochmal (muss meinen Vater über Telefon "anleiten"). Es geht raus, auch mit der gewünschten Rufnummer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:56
Beitrag: #16
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
In der erweiterten Bedienung kann man in den Einstellungen sehen, ob die Anlage rauswaehlen will.
Da kann man sehen, ob die Anlage denn ueberhaupt rauswaehlen kann, denn der hook on des Waehlgeraetes wird dokumentiert.
Kommt das schon nicht, Anschluesse pruefen.
Genau auf die TAE Nummerierung schauen und an den RJ Anschluessen
Darf nichts parallel stecken.
Evtl ist auch die TAE Belegung falsch N F N
Auch mal den RJ Adapter fuer Faxbetrieb am Anschluss 2 testen

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 18:56
Beitrag: #17
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 18:55)mastersam schrieb:  Ja, eben nochmal (muss meinen Vater über Telefon "anleiten"). Es geht raus, auch mit der gewünschten Rufnummer.

Das kannst Du Dir alles sparen - es liegt am Gerät, kannste glauben Wink

Die Tips der Kollegen sind zwar nett gemeint, werden aber in diesem Fall zu keinem Ergebnis führen.

Das einzige was Dein Vater gern machen kann, ist im Normalbetrieb die beiden Pfeiltasten am Gerät gleichzeitig drücken ... damit wird ein Notruf ausgelöst, der sollte dann auf seinem Handy ankommen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 19:02
Beitrag: #18
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
OK, dann bleibt wohl nur das übrig, was FAP vermutet.
Dann hat dein Errichter jedenfalls keinen Quatsch erzählt.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 19:07
Beitrag: #19
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(17-03-2019 19:02)powertom schrieb:  Dann hat dein Errichter jedenfalls keinen Quatsch erzählt.

Sehr wahrscheinlich ... aber wenn er den Fehler schon gefunden hat, dann hätte er auch statt einer komplett neuen Anlage den Reparaturaustausch anbieten können Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-03-2019, 19:10
Beitrag: #20
RE: Nach Umstellung auf VOIP keine Telefonverbindung mehr möglich
(16-03-2019 18:03)Privateruser schrieb:  Ich kenne die Aage nicht aber wenn die programmierbare Relais -Ausgänge hat, dann kann man die nutzen und zum Beispiel auf ein Wählgerät von Honeywell oder Telenot mit Gsm zurückgreifen

@FAP: Hat die D14 . . keine UG Ausgänge oder ähnliches?
Wo sich eine aktuelle externe ÜE anschließen lässt?

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Daitem D1400 - Umstellung auf IP basierten Telefonanschluss opp71 8 9.693 29-06-2014 13:46
Letzter Beitrag: Radiotraffic



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste