Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
17-04-2019, 16:50
Beitrag: #1
question Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
Hallo Forum,

kennt Jemand einen zertifizierten Jablotron Facherrichter (Indexa System 8000) im Bereich Koblenz (Rheinland-Pfalz) ?

Viele Grüße
Loenne

Wer nichts weiß muss alles glauben !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-04-2019, 17:41
Beitrag: #2
RE: Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
Hallo Loenne,

wir sind häufiger in Koblenz unterwegs. Ist von unserem Standort ca. 65km entfernt.

Wir haben zu seiner Zeit jedoch nur die Jablotron 100 und keine Oasis mit aufgenommen. Indexa bieten wir aus mehreren Gründen ebenfalls nicht an.

Grüße
SHM

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-04-2019, 08:03
Beitrag: #3
RE: Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
Hallo Loenne,

worum geht es denn? Eine Neuinstallation oder das Instandsetzen, Inspizieren oder Warten einer Bestandsanlage? Das Indexa System 8000 ist nichts anderes wie die Jablotron Oasis 80 oder die Premium A1 oder was weiß ich unter was für Namen sie angeboten wird/ wurde. Software & Hardware sind komplett kompatibel. Anders sieht es beim System 9000 aus, aber das ist ja ein anderes Thema.

Grundsätzlich, wäre halt interessant wobei man Dir helfen kann, Koblenz ist ja von Mönchengladbach auch gut zu erreichen.

Gruß Jens

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-04-2019, 02:13
Beitrag: #4
RE: Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
Hallo SaveHome Moritz,
hallo Jens Knoche,

zunächst vielen Dank für eure Beiträge. Wir haben einen "Aufschaltungskunden" bei uns der vor ein paar Jahren von einem "Standard-Elektriker" ein Indexa System 8000 eingebaut bekommen hat. Die Anlage wurde analog auf unsere NSL aufgeschaltet und so wie der Kunde sagt gab es mit der Anlage von beginn an immer wieder mal Probleme. Diese waren wohl auf mangelnde Fachkenntnisse in der Beratung und Ausführung zurück zu führen.

Da die Telekom ja nun fleißig Deutschland "Digitalisiert" und der analoge Anschluss weggefallen ist, überträgt die Anlage nun ihre Alarme und Meldungen per SIM-Karte. Und hier wird es auch schon Spannend, da wenn ich das richtig recherchiert und verstanden habe die Anlage per SIM-Karte (GSM) ihre Meldungen zu einem Server nach Tschechien überträgt der dann das Signal wandelt und als analoges Signal zu unserer NSL nach Deutschland sendet. Bei diesem hin und her kommt es des öfteren zu Verbindungsfehler bzw. ausgebliebene Routinemeldungen.

Da wir bei uns in der Technik jedoch keine Jablotron verbauen ist unser Standpunkt: "Schuster bleib bei deinen Leisten!"
Nun möchten wir unseren Kunden jedoch nicht im Regen stehen lassen, da spätesten wenn die Telekom die analogen Leitungen unserer NSL aufkündigt sich die Aufschaltung mit Jablotron dann erledigt hat.

Insofern wäre jetzt ein guter Zeitpunkt die Anlage so Nach- bzw. Umzurüsten das die Anlage direkt per TCP/IP und als Redundanter Weg per GPRS ihre Meldungen zu unserer NLS absetzt. Sollte dies nicht möglich sein so wäre als Alternative auch nur die Übertragung per GPRS ein gangbarer Weg.

Hierfür bedarf es jedoch einem Facherrichter der nachweislich auf Jablotron geschult ist, das System Indexa 8000 kennt und weiß was er da tut.

Bei der Anlage soll dann nicht nur die Aufschaltung angepasst werden so das sie dem Stand der aktuellen Technik entspricht, sondern auch nach einer Beratung des Kunden soll der eine oder andere Wunsch realisiert werden. So soll z.B. eine Anwesenheits-Scharfschaltung, ein weiteres Bedienteil für den Nebeneingang und ähnliches nach Möglichkeit realisiert werden.

Leider ist bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle kein Facherrichter für Jablotron im Bereich Koblenz aufgeführt. Auch die Webpräsenz von Jablotron gibt da nicht viel her.

Wie gesagt es wird ein Jablotron Profi gesucht der das Produkt kennt und am besten schon seit Jahren Jablotron als "Hausmarke" verbaut. Für diesen Fachbetrieb sind dann die gestellten Aufgaben sicherlich wie das täglich Brot.

Über ein Feddback bei Interesse würde ich mich freuen und den Kontakt dann an den Endkunden weiterleiten.

Viel Grüße
Loenne

Wer nichts weiß muss alles glauben !
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-04-2019, 07:24
Beitrag: #5
RE: Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
Hallo Loenne,

sowie sich das anhört, wurde die Anlage wahrscheinlich von einem Elektriker installiert, da dies der übliche Vertriebskanal von Indexa ist. Hier trifft leider häufig der Leitspruch, "Schuster bleib bei deinen Leisten" zu.

Die Jablotron Oasis 80 wurde ja bereits offiziell abgekündigt. Es besteht die Möglichkeit, die Anlage um eine Jablotron 100+ in Kombination mit einem JA-111R 80 zu erweitern, so dass zumindest alle Einweg-Komponenten, wie die Melder und FB´s übernommen werden können. Die 2-Wege Komponenten (Bidirektional), wie Außensirene und Bedienteil, müssten dann neu. Wobei ja eh ein zusätzliches Bedienteil gewünscht ist, was ich persönlich auch immer gegenüber einer FB bevorzugen würde. Ist natürlich kostenintensiver, jedoch hat der Kunde hierfür dann ein aktuelles System mit deutlichen Vorteilen und es besteht zudem eine hohe Wahrscheinlichkeit, einen zertifizierten Fach-Errichter, welche die Anlage im Anschluss auch weiterhin betreut, zu finden.

Facherrichter für Sicherheitstechnik in RLP / NRW / Hessen.
Arrow Einbruchmeldeanlagen - Videoüberwachung - Perimeterschutz - Sicherheitsnebel
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25-04-2019, 11:20
Beitrag: #6
RE: Jablotron Facherrichter für den Bereich Koblenz gesucht
Hallo Loenne,

wie Moritz schon schreibt, wäre eine Umrüstung auf die Ja-100 bzw. JA-100+ sinnvoll. Die JA-100 kann zudem auch die Sirenen getrennt ansteuern, mehrere Bereiche unterstützen und vieles mehr, wo die 8000 einfach zu beschnitten ist.

Ich selber habe mein System 8000 vor einigen Jahren gegen die 100er getauscht und muss sagen, das es mit dem Funkmodul JA-111R 80 wirklich einwandfrei funktioniert. Im Haus habe ich sowohl 100er wie auch 80er Komponenten verbaut und es läuft absolut sauber. Auch bei meinen Kunden konnte ich keinerlei Probleme bei einer Umrüstung feststellen.

Die Umrüstung ist auch wieder KfW-förderfähig, was Deinem Kunden ja wieder zu Gute kommt.

Schweers Anlagentechnik GmbH * Mönchengladbach * Einbruchmeldeanlagen * Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) * www.antec-ups.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste