Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Portfreigabe GigaCube
20-04-2019, 18:06
Beitrag: #1
Portfreigabe GigaCube
Hallo zusammen weiß jemand ob es möglich ist bei einem Vodafone GigaCube B528 ein Port für Kameras/ nvr freigeben kann?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-04-2019, 18:21
Beitrag: #2
RE: Portfreigabe GigaCube
Technisch ja, ist im Router vorgesehen, real aber nicht, da der Gigacube keine öffentliche IP-Adresse erhält und damit von außerhalb nicht erreichbar ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-04-2019, 18:29
Beitrag: #3
RE: Portfreigabe GigaCube
Gibt es eine andere Möglichkeit um von außen auf die Kamera zu kommen ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-04-2019, 20:09
Beitrag: #4
RE: Portfreigabe GigaCube
Entweder muss der Hersteller der Kamera/des NVR eine Cloudanbindung anbieten oder du musst eine VPN-Verbindung zu einem anderen Internetanschluss aufbauen, der eine von außerhalb erreichbare IP-Adresse hat und dann die Freigabe über den VPN-Tunnel laufen lassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-04-2019, 20:45
Beitrag: #5
RE: Portfreigabe GigaCube
Ich habe eine fritzbox mit vpn, weißt du zufällig auch wie man in den Cube die Daten eingibt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-04-2019, 23:55
Beitrag: #6
RE: Portfreigabe GigaCube
Zwischen den beiden gar nicht. Der Gigacube kann kein IPSec. Du brauchst hinter dem Gigacube noch ein weiteres Gerät, welches die VPN-Verbindung herstellt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-04-2019, 09:26
Beitrag: #7
RE: Portfreigabe GigaCube
dyn.dns währe auch eine Möglichkeit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-04-2019, 10:17
Beitrag: #8
RE: Portfreigabe GigaCube
(21-04-2019 09:26)obma schrieb:  dyn.dns währe auch eine Möglichkeit
Soweit ich es verstehe, kann man mit dyn.dns eine dynamische IP Adresse hinter einem konstanten Domainnamen legen. Das löst aber nicht das Problem, dass Vodafone keine öffentliche IP-Adresse vergibt.
mfg
Sektionschef

Abus Terxon SX+SG1800+BW8010+Monacour AS362
Jablotron Oasis80(JA-84)+JA-83M+JA-83P+JA-80PB+JA-81F+JA-80L
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-04-2019, 10:23
Beitrag: #9
RE: Portfreigabe GigaCube
Der GigaCube mit der Mobilfunkverbindung - genauer ein Gerät hinter dem GigaCube - muss die VPN-Verbindung aufbauen.

Dann erst kann man auf Geräte hinter dem GigaCube/VPN-Router zugreifen. Vodafone läßt keine von außen initiierte Verbindung zu, weil man eben keine eigene, von außen erreichbare IPv4 zugewiesen bekommt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-04-2019, 11:34
Beitrag: #10
RE: Portfreigabe GigaCube
Könnt ihr mir Ein Gerät benennen für VPN, es müssen 4 Kameras bedient werden damit.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-04-2019, 09:42
Beitrag: #11
RE: Portfreigabe GigaCube
Würde das mit einer Tosibox funktionieren oder vielleicht mit einen VPN Router? Ich habe einen Netgear hier liegen aber der baut keine Verbindung zum Internet auf, ohne DSL Stecker.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste