Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
13-07-2019, 10:27
Beitrag: #1
question 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Hallo zusammen,

wir haben eine alte MB256 wie auf den Bildern zu sehen und würde gerne selber die Transponder pflegen können.
Welche Möglichkeiten hätten wir, ohne immer den Servicetechniker kommen zu lassen?


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2019, 11:31
Beitrag: #2
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Ganz klare Frage vorweg, alleine schon aufgrund der Größe der Anlage: Ist die Einbruchmeldeanlage Teil einer Versicherungs- oder Behördenauflage?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2019, 11:48
Beitrag: #3
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Hallo,

die Anlage wir nur noch als ZK genutzt.
Sie unterliegt keinen Vorgaben mehr.

Sind über jede Hilfe dankbar, da wir immer gesagt bekommen, seit froh das die Ankage noch läuft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2019, 11:48
Beitrag: #4
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Hallo,

die Anlage wir nur noch als ZK genutzt.
Sie unterliegt keinen Vorgaben mehr.

Sind über jede Hilfe dankbar, da wir immer gesagt bekommen, seit froh das die Ankage noch läuft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2019, 12:07
Beitrag: #5
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was verbaut ist. Wenn es wirklich eine 561-MB256 mit DS-7500 ist, müsste das DS-7500 durch ein DS-6750 ersetzt werden, da nur dieses den erweiterten Kompatblitätsmodus für die I-BUS-Anbindung besitzt.

Wenn ein IGIS-LOOP-Controller verbaut ist, könnte auch hier möglicherweile eine Ethernetverbindung vorhanden sein.

Da die 561-MB256 vor einiger Zeit durch die 561-MB256+ ersetzt wurde und es einen entsprechenden Umbausatz gab, könnte auch dieses verbaut sein. Die plus-Variante hat Ethernet onboard.

Softwareseitig kommt es auch auf den Ausbau an. Man könnte es mit der passenden Winfem-Version machen oder mit dem entsprechenden ZK-Programm, was auch wieder an den Ausbau angepasst werden muss (MultiAccess oder IQ SystemControl)

Das sind aber so viele Variablen und die Anpassungen sind nicht gerade gering. Hier müsste dann zumindest nochmal ein für die Produkte entsprechend geschulter Facherrichter bei euch vorstellig werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2019, 14:19
Beitrag: #6
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Hallo 5624,

anbei noch ein Bild.
Ist es dann eine 256+ ?

Also eine Ethernet Schnittstelle ist auf der Rechnerplatine drauf.
Firmware V3 laut Aufkleber.

Die Software Multiaccess oder System Control ist aber für unser Nutzen wesentlich zu teuer.
Wir müssten nur ca. 200 Transponder pflegen.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-07-2019, 19:12
Beitrag: #7
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Ja, ist eine MB256+, damit hast du die notwendige Schnittstelle. Fehlt noch die Software. Vielleicht funktioniert noch die Vorgängerversion von SystemControl, die WINFEM-User, die gibt es aber auch nicht kostenlos.

Die WINFEM Advanced, die für Errichter ist und nur an Errichter abgegeben wird, kostet zwar nichts, aber du bekommst die nicht auf offiziellem Wege und wenn ein Errichter dir die überlässt, ist es seine Sache.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 18:15
Beitrag: #8
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Könnte mir bitte jemand bezüglich des Aufbaues helfen?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 19:09
Beitrag: #9
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Welcher Aufbau?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 19:57
Beitrag: #10
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Also wo ich genau an der Anlage ein serielles Jabel oder Ethernet anschließen kann, um die Daten auszulesen.
Die Anlage ist sehr alt und es traut sich keiner ran.
Ich müsste nur ein paar Identkeys ändern, aber anscheinend ist dies per Bedienteil gesperrt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:06
Beitrag: #11
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Moin ,

auf der Rechnerplatine oberhalb des Netzwerk Anschlusses , dort befindet sich der USB Anschluss.
Es kann jedoch wirklich sein , dass die Ident - Key Programmierung nicht freigegeben ist
Über den PC , ist das programmieren wesentlich einfacher!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:18
Beitrag: #12
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Wenn sich schon die Profis nicht dran trauen, rate ich dir ganz dringend, auch die Finger davon zu lassen. Honeywellanlagen können sehr feinfühlig bei der Parametrierung sein. Die kleinste Kleinigkeit falsch gemacht, schon ist die ganze Anlage dumm.

Nur so am Rande: Die Anlage gibt es nicht mehr. Wenn was kaputt geht, kannst du alle Gehäuse, die du auf dem ersten Bild gezeigt hast, öffnen und alles rausreißen, was drin ist.

Such dir einen Errichter, der sich mit der MB256+ auskennt, der soll dir die passende Endkundensoftware verkaufen und bei dir einrichten.

Normales Vorgehen: Winfem Advanced in der richtigen Version besorgen, Verbindung mit dem PC herstellen, also über einen der verschiedenen Wege, wie USB, Ethernet, BUS-2, ..., Anlage mit der korrekten Version anlegen, die gewünschte Verbindungsart auswählen, Anlage über den DIP-Schalter und ein Reset in den Errichtermodus bringen und das Auslesen starten.

Ein Fehler, sei es beim Anlegen der Anlage in WFA oder eine falsche Änderung in der Parametrierung und alle Türen bleiben zu. Honeywell ist zu doof für Software und das merken Errichter tagtäglich. Ein Firmwareupdate kann häufig die komplette Neukonfiguration der Anlage bedeuten.

Aber deine Anlage, also dein Problem.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:19
Beitrag: #13
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Hi,

Bei uns in der Nähe gibt es niemanden der sich mit der 256plus auskennt. Bei Nachfragen wurde mir zum Beispiel auch widersprochen, als ich sagte das die Anlage doch auch per Ethernet zu programmieren wäre. Sowas würde es bei der alten Anlage nicht gehen.

Es geht uns ja nur um die Verwaltung der Transponder.

fürs USB bräuchte ich doch wieder das USB Interface, oder?
Laut meiner Recherche geht nur Seriell - Seriell oder Ethernet ohne extra Adapterplatinen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:22
Beitrag: #14
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Du hast eine MB256+, die hat USB und seriell.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:22
Beitrag: #15
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Nein , ganz normal über USB .
Ethernet geht natürlich auch .
Wo ist die Anlage denn ? Welche PLZ ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:37
Beitrag: #16
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Anlage steht in Hessen.
Habe sogar extra noch eine neue 256plus Platine besorgt, falls mal die Hauptplatine kaputt geht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:41
Beitrag: #17
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Zur Ersatzplatine: Gute Idee, aber da kotzen schon die Facherrichter immer ab. Häufig bekommt man die Parametrierung nicht einfach so eingespielt, sondern muss deutlich nacharbeiten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:43
Beitrag: #18
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Da Ihr ja die Profis seid, kann man die 256plus mit BUS2 und IK2 Lesern modernisieren? Also die Leser an eine neuere Anlage anschließen? Es sind ca. 50 Leser.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:46
Beitrag: #19
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
IK2 definitiv nein. Der BUS2 ist heute noch Standard.

Ich will damit auch nur sagen, dass man als Laie mit der Anlage nur auf die Fresse fliegen kann. Ich will dir keine neue Anlage verkaufen (und im Zweifelsfall würde ich bei einer Neuanschaffung zu was anderem raten.)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01-06-2020, 20:51
Beitrag: #20
RE: 561 MB 256 Transponder über Ethernet pflegen
Ok Mist, dann muss die Anlage noch hoffentlich ein paar Jahre laufen.
Bei 50 Lesern sonst eine stolze Summe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bitte um Hilfe DS7700 E-Mail per Ethernet Dalmican 3 1.644 14-05-2019 21:43
Letzter Beitrag: Dalmican



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste