Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
16-08-2019, 22:24
Beitrag: #1
Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
Guten Abend, ich habe heute eine Sabotagemeldung bekommen im Display stand leitungssabotage identkey3. Strang 1 Teilnehmer 5. Adresse 5 ist ja die AWE aber die Sabotage müsste doch vom Aussenleser kommen oder? Das Kabel vom Leser geht direkt auf die AWE und ist mit knapp 3 Meter Länge mit der AWE verbunden. Die Sabotage lies sich auch sofort löschen. Was kann der Grund sein? Ich würde es auf den Leser schieben oder was sagt ihr? Achso das Kabel geht alleine im Kanal zur AWE.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 12:52
Beitrag: #2
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
IK3?
dann ist klar, die Dinger haben ein Problem mit heftigem Regen. So Wasserdicht sind die nicht Confused
Meist an der Stelle, wo das Kabel eingeschweißt ist.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 13:52
Beitrag: #3
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
Okay, versuche das Problem zu verstehen, denn so wie die Sabotage kam war sie auch iwann weg nach dem 3x löschen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 14:10
Beitrag: #4
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
ja. kann auch sein dass die jetzt lange Zeit weg ist - bis zum nächsten heftigen Regen.....
BUS Problem

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 14:34
Beitrag: #5
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
Aber AWE kann man ausschließen oder?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 15:10
Beitrag: #6
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
Ferndiagnosen sind zwar immer etwas schwierig, aber nach meiner Erfahrung denke ich schon.
Ich habe diesen Fehler bei einigen Anlagen bereits gehabt und es war immer der IK3 Leser

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2019, 12:34
Beitrag: #7
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
Sofern ich mich erinnere wird der Sabotageeingang der AWE auch so dargestellt. Ist eigentlich gedacht für nen Deckelkontakt des IK3-Bedienteils. Dürfte mit DKL und 0V bezeichnet sein. Kontrolliere mal ob da vlt. jmd etwas anderes angeschlossen hat. Einen Deckelkontakt eines Verteilers o.ä. bzw ob der 12k Widerstand korrekt verlötet wurde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20-08-2019, 06:57
Beitrag: #8
RE: Leitungssabotage Identkey3 wer ist Schuld?
Das wäre noch eine Idee. Bin Ende der Woche da und habe zum Tausch in Zweifel alles dabei. Was ich weiß ist, dass dort ein Widerstand gelötet ist. Aber ich gucke mal rauf da .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste