Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
SG1650 alternative Verwendung
11-09-2019, 16:16
Beitrag: #1
SG1650 alternative Verwendung
Hallo,
ich bin länger abwesend und habe mir eine "sagen wir" alternative Alarmanlage ausgedacht.
Was ich gerade ausprobiere ist folgendes.
Ich installiere an einem erstmal nicht einsehbaren Punkt einen 12v Bewegungsmelder. Diese soll den außen angebrachten SG1650 Signalgeber mit Sirene und Blitz ansteuern. Der Alarm läuft dann genau wie vom Bewegungsmelder eingestellt ca 30 Sekunden.
Das reicht um den direkten Nachbarn bescheid zu geben und etwaigen unerwünschten Besuchern erstmal einen Denkzettel zu verpassen.
Dieser wird es nicht schaffen das Haus zu durchqueren ohne jedesmal den Bewegungsmelder auszulösen. An diesen kommt man auch erstmal nicht dran ohne größeren Aufwand zu betreiben.

Da ich keine Zentrale einsetze weiss ich gerade nicht wie ich die Sabotageverbindungen anschliessen soll.
Ich gehe von einem Netzteil in den Bewegungsmelder und von diesen in die Sirene und Blitz. Ich muss den Deckelkontakt und Abrisskontakt ja irgendwie brücken und dann auch an Strom anschliessen. Ich weiss aber nicht wie.

Kann mir da jemand helfen?

Danke


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-09-2019, 08:51
Beitrag: #2
RE: SG1650 alternative Verwendung
Hallo
Generell ist es nicht notwendig die Sabotageleitungen der SG1650 zu verdrahten, um die Sirene verwenden zu können dh. wenn du den Bewegungsmelder einfach an Sirene und Blitzlicht anschliesst und die Sabotageanschlüsse unbeschaltet lässt, wird trotzdem bei Bewegung die Sirene losheulen.
Du kannst aber die Sabotageleitungen zusätzlich bei dir einsetzen, sodass die Sirene losheult wenn man entweder das Sirenengehäuse öffnet oder die Sirene von der Wand reisst.
Dazu müsstest Du über die Sabotageschleife ein externes Relais ansteuern welches im "Normalfall"(also keine Sabotage) immer angezogen ist und bei Sabotage dann abfällt. Mit dem NO Relaiskontakt(schliesst wenn das Relais abfällt) könntest du dann die Sirene beim Abfall des Relais mit Spannung versorgen und die Sirene würde somit bei Unterbrechung der Sabotageschleife losheulen.
Zu beachten ist, dass die Sirene dann unbegrenzt lange heulen wird, solange nicht jemand manuell die Sirene abstellt.
Hier wäre es besser die AZSG10000 zu verwenden, die kann sich selbständig nach 3Minuten wieder ausschalten.
mfg
Sektionschef

Abus Terxon SX+SG1800+BW8010+Monacour AS362
Jablotron Oasis80(JA-84)+JA-83M+JA-83P+JA-80PB+JA-81F+JA-80L
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 15:19
Beitrag: #3
RE: SG1650 alternative Verwendung
AH ok danke...das bedeutet das ich ein extra gerät brauche um die Sabotage Schaltung zu verwenden. Also das was die Alarmzentrale dann schaltet. Hatte ich mir schon gedacht.
Das ist mir als Laien dann doch zu aufwendig.
Ich mache es genauso wie beschrieben. Schalte nur den Bewegungsmelder dazwischen. Es soll eh nur eine Anlage seind ie die Nachbarn aufschreckt und den Besucher abschreckt sich lange Zeit zu lassen. Denn es wird nur zu einem Alarm kommen. Wenn der Bewegungsmelder dann entdeckt wird kann er einfach demontiert werden und die Sirene verstummt. Aber das dauert einen augenblick und er kann sich nciht sicher sein das die Polizei nicht schon auf dem Weg ist. So zumindest die Hoffnung. Die Jungs sind aber ausgebufft und haben schon so einiges gesehen daher ist es nur ein Versuch ein Hinderniss zu legen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 15:42
Beitrag: #4
RE: SG1650 alternative Verwendung
Hallo,
die AZSG10000 hat noch den Vorteil, dass der Strom für die Sirene und Blitzer nicht durch den Bewegungsmelder fließt. Dieser dürfte mit den sonst üblichen Strömen von Sirenen/Blitzleuchten etwas überfordert sein. Also auch auf den max. erlaubten Strom des Alarmkontaktes achten.
Gruß,
Alarmi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 21:05
Beitrag: #5
RE: SG1650 alternative Verwendung
Was bedeutet überfordert?
Auch bei nichtauslösung oder nur dann wenn das Ding losgeht?
Meine funktionsprüfung war soweit erfolgreich. Ich habe ein 12V 1A Netzteil genommen und dann den Alarmmelder über den Bewegungsmelder angeschlossen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-09-2019, 23:02
Beitrag: #6
RE: SG1650 alternative Verwendung
Mir "Überfordert", meint er wahrscheinlich "Überlastet"
Der von dir genannte Außensignalgeber hat laut Techdat eine Stromaufnahmevon 340 mA. (Im Alarmfall)
Du solltest also darauf achten, das dein 12V BWM also mindestens 340mA schalten kann.
Dieser hier kann z.B. nur 100 mA schalten. Da würde nach einigen Alarmen der Kontakt festbrennen oder garnicht mehr schalten.


Und wie wirst du dein System aktivieren und deaktivieren.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-09-2019, 22:36
Beitrag: #7
RE: SG1650 alternative Verwendung
Ja, ich wollte auf die erforderliche Stromtragfähigkeit des jeweiligen BWM hinweisen. Ich habe hier Satel Gray Dual-Melder. Bei diesen sind Halbleiterschalter verbaut. Diese mögen (Über)Stromspitzen überhaupt nicht. Ein mechanisches Relais ist da etwas gutmütiger. Du kannst ein Lastrelais vorsehen, welches über den BWM gesteuert wird. Dann an die Freilaufdiode direkt an der Spule denken!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2019, 09:16
Beitrag: #8
RE: SG1650 alternative Verwendung
Nicht vergessen, die max. zulässige Laufzeit der Sirene ist auf 3 Minuten gesetzlich begrenzt. Das kann zu Ärger mit den Nachbarn führen und im schlimmsten Fall zu einer Anzeige wegen Ruhestörung.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2019, 09:47
Beitrag: #9
RE: SG1650 alternative Verwendung
Also bei soooo einer Idee mit ner 16fuchzicher würd ich glatt beim Hersteller Yps anklopfen. Wenn ihr dann ferdich gespielt seid geht mal zu die Mama, die tut euch noch ein Eis.Big Grin
[Bild: yps1213.jpg]

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2019, 10:42
Beitrag: #10
RE: SG1650 alternative Verwendung
(15-09-2019 09:47)evertech schrieb:  [Bild: yps1213.jpg]

Geil, die gibts bei IBÄi noch zu kaufen

Big GrinBig Grin Hab ich mir gleich bestellt. Morgen reis ich meine Telenot raus. Dann kommt die YPS rein. Big GrinBig Grin

Ironie AUS

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-09-2019, 23:08
Beitrag: #11
RE: SG1650 alternative Verwendung
(15-09-2019 09:16)peteralarm schrieb:  Nicht vergessen, die max. zulässige Laufzeit der Sirene ist auf 3 Minuten gesetzlich begrenzt. Das kann zu Ärger mit den Nachbarn führen und im schlimmsten Fall zu einer Anzeige wegen Ruhestörung.

Ich hatte letzte Woche ein Gespräch mit der Kripo. Der Berater hat mir erzählt, dass in Wohngebieten die max. zulässige Laufzeit der externen Sirene 1,5min sein darf. 3min gelten, nach seiner Aussage, für Industriegebiete. Ich bin bisher auch generell von 3min ausgegangen. Weiß hier jemand mehr?

Gruß,
Alarmi

@evertech
YMMD Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 17:34
Beitrag: #12
RE: SG1650 alternative Verwendung
ist mir neu, das zwischen Industriegebieten und Wohngebieten unterschieden wird. 3 Minuten sind nach meinem Wissen zulässig, von 1,5 Minuten habe ich nirgendwo eine Aussage gefunden.
Wo steht das?

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 18:32
Beitrag: #13
RE: SG1650 alternative Verwendung
Ich weiß nicht wo das steht. Es war die Aussage des Beamten der Beratungsstelle. Die Aussage hat er heute nochmals wiederholt. Ist das Thema Ländersache? Ich bin hier in BaWü. Wie bereits geschrieben, bin auch ich bisher von 3min. ausgegangen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 18:35
Beitrag: #14
RE: SG1650 alternative Verwendung
Das steht in der Richtlinie VdS 2300

Jetz kommt noch die gesetzliche Grundlage dazu:

Ordnungswidrigkeiten-Gesetz § 117
(1) Ordnungswidrig handelt, wer ohne berechtigten Anlaß oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 19:24
Beitrag: #15
RE: SG1650 alternative Verwendung
Ja, das kenne ich auch, auch die VdS Richtlinie, wobei ich denke, dass diese Rechtskonform ist.
Zum Ordnungswidrigkeiten Gesetz, da steht "ohne berechtigten Anlaß oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt"
Nun, eine EMA, welche auf Grund eines Einbruchversuches Alarm auslöst hat durchaus einen berechtigten Anlass, fällt somit nicht darunter. Anders sieht es aus, wenn eine mangelhaft montierte/ programmierte Anlage ständig Fehlalarme auslöst. Das bedenken viele Hobbybastler nicht. Das kann durchaus zu Ärger in nicht geringem Umfang führen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manuale
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 19:58
Beitrag: #16
RE: SG1650 alternative Verwendung
In der Richlinie steht unter "10.4 Laufzeitbegrenzung" nur geschrieben, dass die Signaldauer zwischen 20s und 180s einstellbar sein muss. Was man einstellen darf steht da nicht. Da muss es noch eine weitere Quelle geben?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 21:13
Beitrag: #17
RE: SG1650 alternative Verwendung
Dann frage den Kripo-Berater wo das schwarz auf weiß steht.

Meines wissens gibt es keine gesetzliche Vorgabe zu diesem Thema.

Eine ausgelöste Sprinkleranlage klingelt Außen auch so lange bis die Feuerwehr da ist und diese abstellt. Das können dann schon mal 10 Minuten sein. Das ist aber technisch so gewollt.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-09-2019, 21:25
Beitrag: #18
RE: SG1650 alternative Verwendung
Werde ich machen. Ich halte dich/euch auf dem Laufenden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-09-2019, 18:49
Beitrag: #19
RE: SG1650 alternative Verwendung
So, jetzt habe ich nähere Infos zu der max. Laufzeit von 90s. Üblich sind die uns allen bekannten 3min. Es gibt anscheinend "Sonderzonen", für welche das jeweils zuständige Ordnungsamt die max. Ansteuerzeit limitieren kann.
Auf einen Nenner gebracht: 3min sind in der Regel erlaubt. Das jeweilige Ordnungsamt kann allerdings intervenieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-09-2019, 19:14
Beitrag: #20
RE: SG1650 alternative Verwendung
Ja, das mag sein.
Jede Stadt, Gemeinde oder Landkreis kann eigene Satzungen oder Verordnungen aufstellen, worin dann Beispielesweise geregelt wird, von wann bis wann Mittagsruhe herscht oder an welchen Tagen man sein Grünzeug im Garten verbrennen darf. Das heist dann meistens "Verordnung über die öffentliche Sicherheit
der Stadt . . ."
Das akustische Signalgeber darin beachtung finden, war mir bisher neu.
Bei uns in Wolfsburg steht so etwas nicht in der Verordnung.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Abus SG1650 kein Ton Abuss 12 2.732 16-07-2016 15:26
Letzter Beitrag: megagramm



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste