Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sabotagemeldung Melder nach Sanierung
10-02-2020, 10:43
Beitrag: #1
Sabotagemeldung Melder nach Sanierung
Hallo alle zusammen!

Wir haben ein Problem mit unserer Alarmanlage. Es handelt sich um die Anlage Daitem D22, 2 SSB und um einen Funk-Öffnungsmelder. Nach Sanierung des Badezimmers haben wir den alten Melder wieder installiert und unser System meldete immer wieder eine Sabotagemeldung.

Daraufhin habe ich den Melder gelöscht und wieder neu eingerichtet. Wechsel in den Normalbetrieb und die Alarmanlage funktionierte wieder ohne Störungsmeldung (vorher: BIP Sabotage Melder X).

Nach erneuten Wechsel in den Montagebetrieb um einen Testanruf durchzuführen und wieder Wechsel in den Normalbetrieb kommt die Fehlermeldung schon wieder.

Bis jetzt habe ich folgendes unternommen:

Melder gelöscht und neu eingerichtet
Melder reaktiviert
Melder gelöscht und neu eingerichtet

Das letzte Mal hat es dann gefruchtet....bis ich das mit dem Testanruf getestet habe.

Haben wir eventuell bei der Montage des Melders etwas falsch gemacht oder wie kann ich die Sabotagemeldung als erkannt und ok bestätigen?

Vielen lieben Dank im Voraus für eure Hilfe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 11:01
Beitrag: #2
RE: Sabotagemeldung Melder nach Sanierung
Wäre schon hilfreich, wenn du uns verrätst welche Anlage und welchen Melder du hast... so ist das Glaskugellesen Huh

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 13:20
Beitrag: #3
RE: Sabotagemeldung Melder nach Sanierung
Oh...wie doof von mir. Es handelt sich um die Anlage Daitem D22, 2 SSB und um einen Funk-Öffnungsmelder. Langt das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10-02-2020, 13:31
Beitrag: #4
RE: Sabotagemeldung Melder nach Sanierung
Öffnungsmelder gibt es auch verschiedene. Was jedoch alle gemeinsam haben ist der Sabotagekontakt. Das ist ein kleiner Plastikstift, welcher hinten aus dem Melder herausschaut. Der geht gerne verloren und ohne gibt es eben Sabotage.
Der Melder Sender muss vollflächig aufliegen, der Sabotagekontakt wird dabei eingedrückt, das Gehäuseoberteil muss richtig aufgesetzt sein.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11-02-2020, 14:18
Beitrag: #5
RE: Sabotagemeldung Melder nach Sanierung
Vielen Dank! Der Stift war es wohl wirklich. Der Melder war auf unebenen Putz montiert und der Stift hatte zuviel Spiel zwischen Wand und Oberteil.

Derzeit ist die Störung aus und bleibt es hoffentlich auch.

Danke euch!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste