Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
21-02-2020, 22:57
Beitrag: #1
Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Hallo,

wer kann mir Tipps geben, zu dieser Alarmanlage:

https://www.sky-shoppen.de/produkt/can-b...armanlage/

Ich habe es gekauft, weil es mir wichtig war, dass es kein Funk usw. hat.
Da ich mich in diesem Fahrzeug sehr lange darin aufhalte.

Jetzt stehe ich vor dem Problem, wegen dem richtigen Anschließen verdrahten.
Es ist zwar ein Plan dabei, jedoch sind mehre doppelte Farben darin enthalten, als auf dem Plan angegeben ist (mit Berücksichtigung des Drahtquerschnitt)

Hat von euch jemand schon mal sowas verdrahtet?
Ich weiß nicht, ob ich den Schaltplan hier veröffentlichen darf, ich würde es sehr gerne machen, wenn ich die Zustimmung bekomme.

Wie verbindet Ihr sowas mit dem CAN-Bus, Kabel soll man nicht unterbrechen, darum bleibt mir nur das zusammenquetschen übrig oder gibt es da was Besseres?

https://www.google.com/search?q=kfz+leit...00&bih=718

Wenn ja, wäre es schön, wenn Ihr mir das sagen könnt.

Gruß
Caroline
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 04:26
Beitrag: #2
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Ich hab mir mal die Anleitung angesehen und kurz überflogen.
Für technisch versierte sollte eine Verdrahtung nach der Anleitung möglich sein.
Die Kabel sind farblich kodiert da sollte es auch keine mit der gleichen Farbe geben, so wie ich das da gelesen habe.
Wenn da z.B. weis/grün steht musst du schauen da das weiß meistens ein dünner weißer strich am Kabel sein kann den man schnell übersieht.

Nicht selten hat man im Fahrzeug offene Anschlüsse die man nutzen könnte, wo man ggf. die entsprechenden Abgriffe anliegen hat.
Stichwort OBD-Buchse.
Ansonsten kann man Abzweigverbinder mit Schneidklemmen nehmen für geringe Leistung.
Hier muss dann aber eine 100% sichere Verbindung gewährleistet sein sonst hat man hinterher Probleme bei der Fehlersuche.
Das ist bei den Abzweigern die es so gibt nicht immer der Fall wenn die nicht korrekt gesetzt werden.


Ich kann dir nur empfehlen jemanden zu Rate zu ziehen, der sich mit deinem Fahrzeug und er Elektrik dort auskennt.
Da hier die Anbindung via CAN-Bus geschieht muss man aufpassen das man sich den nicht lahmlegt und damit
die Kommunikation zu anderen Busteilnehmern unterbricht. Im ungünstigsten Fall zersemmelst du dir da irgend ein Steuergerät
was dann sehr teuer werden kann und zum Ausfall des Fahrzeuges führt.

Die Anleitung liest sich zwar ziemlich einfach aber aus Erfahrung sieht die Praxis immer anders aus.

Wie auch immer.
Meine Empfehlung hier ist, dass du jemand Fachkundigen suchst, der sich der Sache annimmt.
Alles andere ist ein zu hohes Risiko das da was schiefgeht und du hinterher mehr Schaden als Nutzen hast.

Gruß Christian

Murphys Law:
Man hat niemals Zeit, es richtig zu machen, aber immer Zeit, es noch einmal zu machen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 11:00
Beitrag: #3
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
(21-02-2020 22:57)caroline schrieb:  . . . jedoch sind mehre doppelte Farben darin enthalten, als auf dem Plan angegeben ist (mit Berücksichtigung des Drahtquerschnitt)
Welche Farben sind denn doppelt?
Laut Plan dürften nur grün und gelb doppelt vorhanden sein.
(21-02-2020 22:57)caroline schrieb:  Hat von euch jemand schon mal sowas verdrahtet?
Ich habe mir extra keine BUS Anlage eingebaut, sondern eine unabhängige Alarmanlage mit Ulraschallsensoren usw. und extra GPS Tracker.
Wie leicht Systeme die mit der Fahrzeugelektronik verknüpft sind, überwunden werden, kann man täglich in den Medien lesen. Stichwort: "Keyless go".
Die von mir verwendeten Systeme verfügen auch über eine Vielzahl an Anschlußleitungen. Ich hatte keine Probleme beim anschließen.
(21-02-2020 22:57)caroline schrieb:  Ich weiß nicht, ob ich den Schaltplan hier veröffentlichen darf . . .
Die Einbauanleitung ist hier zu finden: Alarmprofi
(21-02-2020 22:57)caroline schrieb:  Wie verbindet Ihr sowas mit dem CAN-Bus, Kabel soll man nicht unterbrechen, darum bleibt mir nur das zusammenquetschen übrig oder gibt es da was Besseres?
Am besten löten.

Sorry smith007, aber diese "Stromklau Klemmen" sind absoluter Murks.
Aus Erfahrung, lösen sich diese Verbindungen irgendwann wieder und das resultiert dann eventuell in einem Alarm.
Also einfach an den BUS-Leitungen, einige Millimeter Isolation entfernen und die Adern des Alarmsystems damit verlöten. Dannach Isolierband rumm. fertig.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 12:27
Beitrag: #4
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Habe mir gerade mal die Einbauanleitung angesehen. Diese ist nach meinem Ermessen ziemlich eindeutig und gut beschrieben.
Ich muss dazu jedoch anmerken, dass alle Arbeiten an einer Fahrzeugelektrik von Personen ausgeführt werden sollten, welche zumindest über elektrotechnische Grundkenntnisse verfügen.
Gerade in der Fahrzeugelektrik ist die Brandgefahr sehr hoch und wird oft unterschätzt. Auch wenn die Arbeiten einen Eingriff in den CAN BUS beinhalten, sollten man dabei immer bedenken, das diese Auswirkungen auf die Sicherheit haben können. Das betrifft Steuergeräte für Motor und Getriebesteuerung genauso wie Airbag, Bremsanlage etc. In modernen Fahrzeugen wird fast alles über Steuergeräte, welche mit dem CAN BUS kommunizieren gesteuert. Deshalb sind Eingriffe hier nicht ganz ohne.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 13:42
Beitrag: #5
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Okay, Löten sehe ich auch als besser.
Das mit Isolierband kann sich vielleicht lösen, wenn es im Fahrzeug 50 bis 70 Grad warm ist.

Ich denke, da an so eine Schutzklappe mit 0,75 / 1 / 1,5 mm² besser, wenn es zurastet.
https://www.ebay.de/itm/223703220006
(Muster sowas in diese Richtung, nur sollte es innen leer sein. Gibt es sowas?)

Habt Ihr für mich weitere Pläne, da ich es nicht herunterladen kann, es soll angeblich keine Internetseite geben.

Ich habe in der Beschreibung gelesen, man soll es zum Beispiel mit "PLUS oder MINUS usw.) am Fahrzeug verbinden. Jedoch steht auf meiner Crafter Leitung nichts darauf, was was ist. Dabei lag auch nichts, darum weiß ich nicht, wo ich es anschließen soll, somit habe ich nur 50% erhalten, jedoch keine 100% zum Einbauen.

Oder wenn ich diese Angaben hätte:
CAN-BUS Stecker Pin1 mit Alarmanlage Pin10 verbinden usw. wäre eigentlich sehr viel besser!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 15:55
Beitrag: #6
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Hallo Caroline,
deinen Eifer und deine Begeisterung in ehren. Jedoch solltest du am CAN BUS unbedingt beachten, was Smith007 und ich dir bereits geschrieben haben. Experimente hier können Lebensgefährlich sein für dich und andere. Angry
Die von dir rausgesuchten Verbinder bei Ebay sind eben diese Abzweiger, vor deren Unzuverlässigkeit, auf Dauer gesehen, dir bereits abgeraten wurde. Verlöten und mit gutem Isolierband z.B. Scotch Thermflex isolieren. Das löst sich auch bei den Fahrzeugtemperaturen nicht. Keinen billig Baumarktschrott verwenden!, das klebt schon so nicht gescheit.
Die Anleitung auf der Seite von Alarmprofi ist recht gut gemacht, genauer kann man es eigentlich nicht beschreiben.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 16:02
Beitrag: #7
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Super für den Hinweis!

Verlöten und mit gutem Isolierband z.B. Scotch Themflex isolieren

Ich möchte es schon gut machen, sonst fange ich gar nicht an.
Es muss für mich Logisch und richtig sein, was ich da mache.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 16:03
Beitrag: #8
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
(22-02-2020 13:42)caroline schrieb:  Das mit Isolierband kann sich vielleicht lösen, wenn es im Fahrzeug 50 bis 70 Grad warm ist.
Das ist mir noch nicht passiert. Wenn du es besonders gut machen willst, nimmst du Schrumpfschlauch.
So eine Schutzkappe, habe ich noch nie benutzt.
(22-02-2020 13:42)caroline schrieb:  Habt Ihr für mich weitere Pläne, da ich es nicht herunterladen kann, es soll angeblich keine Internetseite geben.
Wieso noch weitere Pläne? Von was denn?
Den Link zur Seite http://www.alarmprofi.de , habe ich doch in meinem ersten Beitrag eingefügt. Wenn du dort, weiter unten bei "Verfügbare Downloads und Anleitung: " schaust, kanst du dir die Anleitung als PDF herunterladen.
Übrigens, ist dieser Händler sehr zu empfehlen. Sehr guter Support.

(22-02-2020 13:42)caroline schrieb:  Ich habe in der Beschreibung gelesen, man soll es zum Beispiel mit "PLUS oder MINUS usw.) am Fahrzeug verbinden.
Was meinst du mit "es" ?
(22-02-2020 13:42)caroline schrieb:  Jedoch steht auf meiner Crafter Leitung nichts darauf, was was ist. Dabei lag auch nichts, darum weiß ich nicht, wo ich es anschließen soll, somit habe ich nur 50% erhalten, jedoch keine 100% zum Einbauen.
Das ist normal, das die Fahrzeughersteller ihre Kabelbäume nicht beschriften. Da hilft nur, Schaltplan vom Fahrzeug besorgen und messen.
Die gängisten genormten Aderfarben im KFZ Bereich sind:
rot= Dauerplus
braun= Masse (Minus)
schwarz= Plus bei eingeschalteter Zündung
schwarz/weis=Blinker links
schwarz/grün=Blinker rechts

Aderfarben für Zentralverriegelung und so weiteren Schnickschnak sind meines Wissens nicht genormt, das ist dann bei jedem Hersteller bzw. Model anders.
Zudem musst du bei VW beachten, an welchen BUS du das System anschließen musst. Mache VW-Modelle haben einen Infotainment BUS und einen Komfort BUS. Wie das beim Crafter ist, weiß ich nicht.


Was meinst du mit deinen 50% erhalten???
Es ist echt schwierig jemandem zu helfen, wenn die Informationen nur spärlich rüber kommen und man den Rest erraten muss . . .
.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 16:31
Beitrag: #9
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Ich habe in der Beschreibung gelesen, man soll es zum Beispiel mit "PLUS oder MINUS usw.) am Fahrzeug verbinden.
- Das war nur ein Beispiel

=> Schaltplan mit Anschlussübersicht
- rot +12 Volt
- sw Masse
- CAN-Low (wo finde ich das?)
- CAN-High (wo finde ich das?)
=> Die Kabelfarben, sind doch von diesem Teil, jedoch nicht vom Fahrzeug!
=> Mal sehen, wo ich sowas (Fahrzeugschaltplan) herbekomme???

Es wird sehr viel von LED geschreiben
- Wo finde ich die LED auf diesem weiße Box?
- Wo finde ich die Tasten auf der weiße Box?
=> Das wäre mal schön, wenn ich da auch weiterkomme.
https://www.alarmprofi.de/alarmanlagen/c...larmanlage

Ja, da hast du auch recht, ich muss auch raten, wie ich sowas zusammenbringe.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 16:47
Beitrag: #10
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Also jetzt wird´s lamgsam nervig mit dir.

Was meinst du mit LED auf dieses weißes Box ?
Die LED sollte doch eigentlich separat beiligen und am Kabelbaum zusammengesteckt werden.

Ich habe langsam das Gefühl, das du dir die Anleitung überhaupt nicht durchgelesen hast oder du hast absolut keinen Plan von Technik.
Wenn das so ist, dann lass dir lieber von Jemaden helfen der nicht sooo viel angst vor Handystrahlung hat.
Das wird hier sonst eine Endloses aneinandervorbeigeschreibe.

Bitte versteh das nicht falsch. Ich helfe gerne. Aber bei dir ist Fern-Hilfe keine vernünftige Option.
.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 16:49
Beitrag: #11
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
LED und Taster habe ich keine gesehen, in der Schachtel. Vielleicht sollte ich sowas noch im Elektronik-Shop kaufen sowie die passende Stecker!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 16:50
Beitrag: #12
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Übrigens:
Die Firma Alarmpfofi, bietet einen Einbauservice an.
In Berlin und in Erfurt.

Was ist das denn auf dem Bild?
   

Ich würde sagen, das ist der Taster mit einer LED.
.

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 17:09
Beitrag: #13
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Was versteht man unter CAN-High?

Ist das CAN-High => Antrieb?
Ist das CAN-High => Komfort?

Zitat:Ich würde sagen, das ist der Taster mit einer LED.

Das kann ich mir zur Not auch selber zusammenbauen!
Vor der LED ein Vorwiderstand weil 12 Volt!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 17:16
Beitrag: #14
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Gib einfach mal can high can low in google ein.
Da bekommt man alle Erklärungen,die dazu nötig sind.
Verstehst du es nicht: lass die Finger davon.
Mehr gibt es nicht dazu zu sagen.
Can ist relativ einfach, jedoch wiederum in der Sache komplex.
Nicht jede® versteht Busstrukturen und deren Programmierungen und die Wirkung daraus.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 17:21
Beitrag: #15
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Jetzt sind wir an einem Punkt, wo man dir nur raten kann:
Lass die Finger davon, du gefährdest dich und andere
Diesbezügliche Hinweise hast du bisher leider gekonnt oder bewusst ignoriert. Deshalb wirst du von mir auch keine weiteren Tips zu diesem Thema bekommen.
Ich denke einige Kollegen hier sehen das ähnlich.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 17:23
Beitrag: #16
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Ich schüttel nur noch den Kopf.
Ich bin an dieser Stelle raus, bevor ich hier noch was hässliches schreibe.

Viel Erfolg.Dodgy

In fast allen Fällen sitzt der Fehler vor dem Monitor.Big Grin
Gruß Thomas
Für die Richtigkeit, meiner Angaben, gebe ich keine Garantie.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 17:29
Beitrag: #17
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Im Crafter gibt es 2x CAN-High, jedoch geht es aus der Alarmanlage Beschreibung nicht hervor, welcher CAN-High da gemeint ist.
Ich kann doch nicht alle 2 CAN-High miteinander verbinden, da dies sicherlich negative auswirkungen hat!

Ich kann doch auch nichts daran ändern, darum frage ich!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 18:30
Beitrag: #18
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Eben und weil du davon keine Ahnung hast, solltest du es einem Profi überlassen. Mehr kann man da wirklich nicht sagen. Du sparst da an einer falschen Stelle. Du möchtest ja auch dass die Anlage funktioniert und vor allem dass dein Auto auch so funktioniert wie es sein soll. Aber mach wie du willst.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 18:34
Beitrag: #19
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Jeder fängt mal neu an, es wurde noch kein Profi geboren!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-02-2020, 18:40
Beitrag: #20
RE: Problem beim CAN Bus Alarmanlage einbauen
Eben und man merkt, dass du noch viel nachhole bedarf hast aber ich würde niemals an einem Gegenstand üben, dass vorher funktioniert hat. Es geht ja auch um Fahrzeug Elektronik , das lernt man glaube in einer Ausbildung auch nicht an 2 Tage.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste