Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kurzzeitiges entfernen eines Bedienteils
21-03-2020, 19:07
Beitrag: #1
Kurzzeitiges entfernen eines Bedienteils
Hi Leute ich möchte umbauen.
Ich will dazu eine Trockbauenwand an der sich ein Bedienteil einer Abus Terxon M befindet abreisen und an einer anderen stelle neu aufbauen um die Raumaufteilung zu verändern.
Dazu muss ich das Bedienteile abklemmen und ca in 14 Tagen auf der neuen wand wieder anbauen die Alarmanlage soll aber weiter funktionieren.
Meine Frage ist nun wie mach ich es am besten ohne Großen Aufwand es soll keine falschen Alarme geben.
Ich habe 4 Bedienteile und die Pc Software. Wo und was muss ich da einstellen dafür?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-03-2020, 19:15
Beitrag: #2
RE: Kurzzeitiges entfernen eines Bedienteils
Kannst du das nicht provisorisch anklemmen nach deiner Demontage ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-03-2020, 20:00
Beitrag: #3
RE: Kurzzeitiges entfernen eines Bedienteils
Wenn es nicht Bedienteil 1 ist, kannst Du es einfach abklemmen.
Keien "Kurzen" verursachen oder Strom abschalten und Batterie zum Ausbau abklemmen. die anderen Bedienteil umjumpern.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23-03-2020, 09:19
Beitrag: #4
RE: Kurzzeitiges entfernen eines Bedienteils
Ein Hinweis von mir. Wenn du die Anlage komplett deaktivierst und externe Sirenen mit eigene Notstrom hast (wie zB SG1800), gibt es wohl was zu beachten. Musste ich und meine Nachbarn auch erfahren Tongue

Hier wird der Sirene mit dauerhaften 12V versorgt wegen den Akku. Auslösen tun die Sirenen, wenn die Steuerleitung C+ nicht mit +12V versorgt wird. Das dürfte passieren, wenn du die Anlage vom Strom nimmst.

Meine Lösung ist, hier dauerhaft +12V drauf zu geben. Notfalls über die Notstromakku, bei mir laufen die Dinger auf ein eigenes Netzteil mit eigene Notstromversorgung, da habe ich also die C+ von die Relaisplatine abgekoppelt und auf +12V gelegt.

Gruß,
Tom

ABUS Terxon MX
32 Zonen, 30 belegt
15 Fenster/Terrassentüren @ 15 Zonen (=25 Reeds)
6 Bewegungsmelder @ 6 Zonen
7 Rauchmelder @ 7 Zonen
2 Glasbruch @ 2 Zonen (=3 Melder)
2 x Außensirene SG1800
1x Innensirene SG1250
1x Innensirene billig ohne LED
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Sabo Zone 1–7 Fehler nach Abbau des Bedienteils Dennyoo 14 1.829 20-06-2018 19:07
Letzter Beitrag: neozed
question Terxon MX - Erweiterungsmodul entfernen Juergen_austria 2 840 12-08-2016 11:54
Letzter Beitrag: Juergen_austria
  2. Bedienteil entfernen Terxon XS chabum 9 3.929 26-11-2014 11:57
Letzter Beitrag: Manfredo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste