Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blackboxcam
30-06-2020, 09:16
Beitrag: #1
Blackboxcam
Hallo zusammen.
Ich hoffe das es hier jemanden gibt der mir helfen kann:-(
Ich habe mir letztes Jahr 3 Kameras über Ama.. bestellt.
Die schimpfen sich blackboxcam,ein genauen Hersteller gibt es anscheinend nicht.
Die Kameras liefen über die Apps von gangzhang.
Bvcam,p2plivecam etc.
Seit 1 Jahr sind die Server anscheinend tot,und ich probiere eine Alternative zu finden.Bis heute ohne Erfolg.
Die Kameras funktionieren nur im eigenen Wlan,und nicht sobald ich das Haus verlasse.
Hat irgend jemand von den Profis eine Idee was ich machen kann,oder eine App für ios?
Ich habe schon probiert die Ports frei zu schalten,um die Kameras über Browser an zu steuern,aber ich bin zu blöde dafür:-(
Wäre für jeden Rat sehr dankbar.
Vielen Dank und viele Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 09:40
Beitrag: #2
RE: Blackboxcam
Gescheite Kameras kaufen. Die Masche ist bekannt, erst billigzeugs auf den Markt schmeißen und wenn man genug verkauft hat den Service einstellen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 09:43
Beitrag: #3
RE: Blackboxcam
Bringt ihn nun nicht weiter.
Kannst du denn die Kameras per Browser ansprechen? d. h. kommst du auf die Anmeldeseite?

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 10:02
Beitrag: #4
RE: Blackboxcam
Ja natürlich hast du recht mit dem Billig China Zeug.
Pro Stück hatte ich 120€ bezahlt,und für meine Zwecke hat es immer
gereicht.Überwachung vom Haus,Garten und Garage.
Ich bekomme die Ports erst garnicht frei geschaltet.
Muss natürlich auch dazu sagen das ich da nicht wirklich viel Ahnung von habe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 10:29
Beitrag: #5
RE: Blackboxcam
was willst du denn überhaupt freischalten? das Zeug arbeitet doch im Standartmodus P2P. wenn man das ausschaltet, kann man "normale" ddns-Dienste eintragen und dann wird das wieder funktionieren.
Du brauchst dazu: Zugang zur Weboberfläche, die IP oder Macadresse in deinem Router suchen und in den Netzwerkeinstellungen in der Kam die Einstellung der Ports suchen. Die passt du dann im Router an und dann kannst du die via rxcam oder wie in einem anderen Fred erwähnt tinycam einbinden. Hierzu sind aber Netzwerkkenntnisse erforderlich oder du wühlst dich durch youtube videos, die das zuhauf behandeln.
Welchen Router benutzt du?

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 10:48
Beitrag: #6
RE: Blackboxcam
Ich hatte gelesen das ich erst die Ports frei schalten muss,um über den Browser auf die Kamera zugreifen zu können.
Ich habe die Connect Box von Unitymedia.Ich sehe schon es wird wahrscheinlich zu schwer für einen Laien.
Deswegen war es toll mit der app,aber die funktionieren alle nicht mehr.
Die rxcam app könnte ich nochmal
Testen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 10:57
Beitrag: #7
RE: Blackboxcam
Unitymedia ist so eine Sache für sich mit den DDNS und Portfreischaltungen. Habe da auch schon Krämpfe bekommen.... Angry
Wenn gar nichts geht, kannst du es mit der easy2connect Box von feste-ip.net versuchen, das funktioniert immer und ist einfach einzurichten, ohne das du irgendwelche Einstellungen im Router machen musst. Nur IP und Port der Kameras musst du halt kennen.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 11:13
Beitrag: #8
RE: Blackboxcam
Ich hatte mir bei YouTube schon Videos über das freischalten angeschaut.
Da scheiterte es an der ipv6 Adresse die ich kopieren sollte.
Der Router zeigt aber für die Kamera nur eine normale ip Adresse an.
Und raus war ich
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 12:28
Beitrag: #9
RE: Blackboxcam
eben, mit der easy2connect Box ist das völlig egal ob IP V6 oder IP V4. Die Verbindung geht immer auch bei Router oder Providerwechsel.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 13:15
Beitrag: #10
RE: Blackboxcam
@funkistnichtalles:
Sorry überlesen,auf die Anmeldeseite der Cam komme
Ich über den Browser.
Aber wie kann ich die Ports freischalten wenn der Router
Ipv6 will und die cam nur eine ipv4 anzeigt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30-06-2020, 14:20
Beitrag: #11
RE: Blackboxcam
sorry, aber wenn du dich so wenig damit auskennst, dann kannst du dir jemand holen der das macht oder die hier angesprochenen Ratschläge annehmen. Siehe meinen Post #9. Da gehört schon ein wenig Grundwissen dazu und auch zu diesem Thema findest du viele Infos im Netz. Es ist kein Hexenwerk, setzt nur ein wenig Verständnis voraus. Big Grin

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste