Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
12-10-2021, 15:58
Beitrag: #1
mad Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Hallo zusammen,

meine Terxon LX macht seit heute Probleme.

Folgende Dinge fallen mir auf:

1. Beim Codeingeben kommt ein lauterer Piepton also sonst. Codeeingabe wird zum Entschärfen nicht angenommen. Keine Reaktion. Bei anderen Bedienteilen kommt erst der bekannte Piepton, nachdem die Eingabe erfolglos bleibt werden weitere Versuche wieder mit einem lauteren Piepton quittiert.

2. LED11 brennt rot auf der Platine (Telefonfehler Eingang).

3. ich komme mit meiner App (RC Control) nicht mehr auf die Anlage.

4. Komme über den Downloader nicht mehr auf die Anlage.

Derzeit müsste die Anlage noch scharf sein. Bin zwar durch die eine Alarmgesicherte Türe ins Haus, ein Alarm blieb aus. Habe bisher keine weiteren Türen oder Fenster geöffnet.

Hoffe ihr könnt mir helfen. Schonmal vielen Dank.

VG
Seb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 16:09
Beitrag: #2
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Schon mal einen Kaltstart durchgeführt mit Akku abstecken und Strom aus?

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 16:18
Beitrag: #3
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Danke für die schnelle Meldung. Hab ich mich noch nicht getraut. Ich habe Angst dass dann ein Sabotage Alarm ausgelöst wird und ich die Anlage nicht zurückstellen kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 16:19
Beitrag: #4
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Wieder einer der seine selbst gebaute Audiobombe nicht entschärfen kann.Big Grin
Hast wohl eine Akkusirene verbaut und nicht auf den Serviceschalter gedacht.Cool

Ach ja und wenn die LX nach dem Hochfahren wieder aus ihrem Delirium erwacht guck mal ins Logbuch.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 16:31
Beitrag: #5
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Das könnte hinkommen. Geht denn ein Alarm los?

VG
Seb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 16:44
Beitrag: #6
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Tja dass weis ich nicht wie sich deine Sirene verhält wenn die Spannungsversorgung kurzzeitig ausfällt. Falls die Sirene überhaupt von der LX versorgt wird. Am besten wirds wohl sein du kontaktierst den der die Anlage installiert hat.

Ach ja was du noch versuchen könntest wäre die WerkCodes zu probieren.
7890 und 07890 . Falls ich das noch so richtig im Kopf habe.
Mann da kommen ja schön langsam wieder Sachen hoch Big Grin
Noch einer:
Hoffe du hast nix permanent an der USB Schnittstelle hängen.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 16:59
Beitrag: #7
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Die Anlage habe ich selbst installiert, was es gerade nicht besser macht

Werde ich Probieren. Das serielle Kabel ist immer an der Anlage angeschlossen, am anderen Ende hängt der USB Adapter. Der ist aber nirgends eingesteckt.

VG

Ich sehe gerade, dass die Uhrzeit im Bedienteil bei 8:59 Uhr stehen geblieben ist.

Batterie und Strom weg. Sirene ging natürlich los. Also Strom wieder da war, War die Sirene wieder aus. Im Display steht jetzt SW Version 2.00 Feb 15 2007.

Das Bedienteil reagiert nicht auf Eingaben. Komme mit dem Downloader nicht drauf.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12-10-2021, 17:30
Beitrag: #8
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Dann kannst nur noch einen Werkreset machen. Manual Seite 20.
So lange die HEARTBEAT Led nicht regelmäßig blinkt ist die Anlage im Koma. Mit deiner Audiobombe musst halt vorher was unternehmen. Big Grin

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2021, 08:36
Beitrag: #9
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Nach Werksreset muss ich aber dann die Einstellungen vom Downloader wieder aufspielen oder?

Sollte aber keine Probleme geben, oder?

VG
Seb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2021, 11:47
Beitrag: #10
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Genau so ist es.
Probleme ob es gibt? Kein Plan. Du kannst momentan nur noch gewinnen.
Musst dir aber im klaren sein, dass es das sicher nicht gewesen ist und sich wohl demnächst wiederholen wird. Eine Parametrierung zerschießt sich nicht aus heiterem Himmel.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2021, 17:11
Beitrag: #11
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
So, habe gerade den Werksreset wie folgt durchführen wollen:

1. Batt weg
2. Strom weg
3. Reset mit Jumper gebrückt
4. Batt an
5. Strom an

Passiert gar nix mit der Heartbeat-LED. Der Sabokontakt war übrigens mit einem Kabelbinder "geschlossen".

Auch ein kurzes Brücken während Strom an, bringt nix zum Blinken.

Also neue Platine oder kann ich sonst noch was versuchen?

VG
Seb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-10-2021, 19:05
Beitrag: #12
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Der Vorgang beim Reset der LX ist nicht selbiger wie bei der MX

1, Akku abklemmen und Strom aus.
2. An Serieller und USB Schnittstelle alles entfernen .
3. ResetBrücke jumpern. Bitte nicht die Schraubendreherfrimmel Aktion.
Verwende einen Jumper von einer PC Einsteckkarte oder Motherboard
Es braucht unter Umständen wirklich dauerhaften Kontakt von 30 Sekunden.
4. Nach dem Jumpern nur die Netzspannung einschalten und abwarten bis die Heartbeat LED blinkt. Wie gesagt 30 Sekunden kann es dauern.
5, Blink die LED dann den Jumper abziehen
6.Die Power LED sollte Leuchten
7.Pin 7890 eingeben
8. Länder und Spracheinstellungen durchführen und angeschlossene Module bestätigen
9. Akku anklemmen
Hoff ich hab nix vergessenCool

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14-10-2021, 08:04
Beitrag: #13
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Hallo
Neben der Heartbeat-LED gibt es noch weitere LEDs die zur Analyse verwendet werden können.
LED2-7 zeigen an, ob die entsprechende Poly-Sicherung ausgelöst hat.
Details dazu siehe LX Errichterhandbuch Seite 28.
Mfg
Sektionschef

Abus Terxon SX+SG1800+BW8010+Monacour AS362
Jablotron Oasis80(JA-84)+JA-83M+JA-83P+JA-80PB+JA-81F+JA-80L
Instar IN-5907HD
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-10-2021, 16:22
Beitrag: #14
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Danke euch. Gerade Reset versucht. Jetzt brennt die HB LED dauerhaft.

Sonst brennt nur noch die Led bei Power on.

Kann ich sonst noch was testen?

VG
Seb

Habe allerdings an Seriellen Abschluss das Kabel hängen. Allerdings mit offenem Ende weil der USB Konverter nicht angeschlossen ist. Sollte ja dann kein Problem sein.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15-10-2021, 18:25
Beitrag: #15
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Hast schon mal die Wechselspannung vom Trafo zur Platine gemessen?
Sollten gut 20V sein.
Die Messpitzen kannst oben beim Stecker reinstecken.
Aufpassen mit den unisolierten Messspitzen zum Gehäuse.

Wenn ok
Alles abstecken und abklemmen was mit der Zentralplatine verbunden ist.
Die muss bis auf die Netzversorgung komplett nackig sein.
Netzstecker rein und warten ob Heart Beat kommt
Wenn nicht, nochmaliges Prozedere, jedoch mit Reset.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21-10-2021, 10:44
Beitrag: #16
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Hallo Evertech,

habe die Spannung gemessen, da kam nichts mehr an! Danke für den Tipp, das wirds wohl gewesen sein.

Bin in der Bucht an einem Netzteil dran...

Oder hat hier jemand eines rumliegen?

VG
Seb
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-10-2021, 10:01
Beitrag: #17
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
(21-10-2021 10:44)Terxonsebas schrieb:  Bin in der Bucht an einem Netzteil dran...
Hmmm....wenn der Trafo sekundär keine Spannung liefert und defekt ist, dann benötigst du einen neuen Trafo und kein "Netzteil".
Wenn der Trafo keine Spannung liefert dann sollte die LX eigentlich mit dem Akku laufen.
Wenn der Trafo defekt ist und der Akku leer ist dann sollte eigentlich nicht die Power LED leuchten.
Wenn der Trafo keine Spannung liefert dann könnte die Primärsicherung durchgebrannt sein(falls noch nicht geprüft).
Mfg
Sektionschef

Abus Terxon SX+SG1800+BW8010+Monacour AS362
Jablotron Oasis80(JA-84)+JA-83M+JA-83P+JA-80PB+JA-81F+JA-80L
Instar IN-5907HD
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-10-2021, 10:18
Beitrag: #18
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Zitat:Hmmm....wenn der Trafo sekundär keine Spannung liefert und defekt ist, dann benötigst du einen neuen Trafo und kein "Netzteil".
Öhm und was genau ist der Unterschied, außer, dass der Begriff "Netzteil" meist die ganze Einheit bezeichnet und nicht nur den Transformatorkern an sich. Und selbst wenn du unter Netzteil ein abgekapseltes Gerät mit eigenem Gehäuse verstehst: Solange er den Ausgang des Netzteils korrekt anschließt, wäre doch auch das kein Problem?

www.km-sicherheitstechnik.de
Alarmanlagen | Videoverifikation | mobile Alarmanlagen (Baustellen, Leerstand) | Schutznebel | IP-Kameras
____________________
Impressum für Beiträge mit gewerblichen Inhalten: https://km-sicherheitstechnik.de/impressum
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-10-2021, 10:42
Beitrag: #19
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Oder es wurde beim Multimeter einfach nicht auf Wechselspannung umgeschaltet. Big Grin

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-10-2021, 10:47
Beitrag: #20
RE: Terxon LX keine Codeeingabe am Bedienteil möglich
Also wenn der Transformator der LX defekt ist muss er auch unbedingt durch einen anderen Transformator ersetzt werden.
Wenn der Plan ist ein "Netzteil" zu kaufen und dort den Transformator zu entnehmen und in die LX einbauen dann wird das funktionieren, sofern der neue Trafo ähnliche Specs hat. Wenn das "Netzteil" ein Schaltnetzteil ist oder sonst irgend ein DC-Netzteil ist und man es direkt, ohne Ausbau des Trafos, verwenden möchte dann wird das mit Sicherheit nicht funktionieren.
Bei der SX und MX weiß ich, die benötigen auf jeden Fall eine Wechselspannung als Versorgung und ich vermute bei der LX wird es genau so sein.
Mfg
Sektionschef

Abus Terxon SX+SG1800+BW8010+Monacour AS362
Jablotron Oasis80(JA-84)+JA-83M+JA-83P+JA-80PB+JA-81F+JA-80L
Instar IN-5907HD
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Terxon MX keine Codeeingabe möglich - Akku schwach g-hard 6 1.998 22-04-2022 10:58
Letzter Beitrag: Terxon MX
  Terxon MX Reset nicht möglich mardershall2 30 10.266 03-06-2021 07:22
Letzter Beitrag: Pixelkind
  Zugang zu Terxon MX am Bedienteil verweigert FrankAusNRW 2 1.677 02-07-2020 10:10
Letzter Beitrag: FrankAusNRW
  Terxon L Bedienteil erkennt Chipschlüssel nicht leoalarm 4 2.307 07-06-2020 16:23
Letzter Beitrag: leoalarm
  Terxon SX, Bereich B,C keine Sirene greyhound 3 2.498 09-02-2020 19:42
Letzter Beitrag: megagramm
  Bedienteil an Terxon MX verselbstständigt sich gemco 3 3.110 25-11-2018 05:40
Letzter Beitrag: evertech
smile Scharf/Unscharf Anzeige an Bedienteil der Terxon LX Terxonsebas 1 2.314 13-10-2018 18:28
Letzter Beitrag: Sektionschef
  Abus Terxon Bedienteil neozed 5 3.656 23-05-2018 06:38
Letzter Beitrag: Sektionschef
  Terxon LX Bedienteil Einstellungen aolbernd 11 4.767 10-04-2018 16:39
Letzter Beitrag: Manfredo
  Gong nur Bedienteil nicht Lautsprecher (Terxon MX) rampoo 5 3.075 31-12-2017 19:12
Letzter Beitrag: Manfredo



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste