Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Popp-Funkrauchmelder mit DIN EN 14604?
25-11-2015, 15:40
Beitrag: #1
Popp-Funkrauchmelder mit DIN EN 14604?
Ich belebe diesen Thread mal zu seinem Jahresjubiläum wieder ;-)

Hat von Euch einer Erfahrung mit den Popp 004001 Funkrauchmeldern?

Die hätten gegenüber Hekatron den Vorteil, daß man bei Integration mit einer z-wave Heimautomatisierungszentrale mehr Informationen bekommt und den Hekatron Funkhandtaster nicht braucht. Wegen der Redundanzen und Routingfunktionen eines eventuell vorhandenen z-wave Netzwerks eventuell auch robuster. Die Rauchmelder kommunizieren direkt untereinander, ohne Heimautomatisierungszentrale. Zum Glück. Angeblich ist der eigentliche Rauchmelderteil von Flammex.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26-11-2015, 00:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26-11-2015 00:18 von Ollik.)
Beitrag: #2
RE: Popp-Funkrauchmelder mit DIN EN 14604?
Hallo turpit,

auch du sollst die Toten ruhen lassen... Big Grin Ich habe aus deiner Frage mal ein neues Thema gemacht (ursprünglich gepostet hier: http://www.alarmforum.de/Thread-Funkrauchmelder ) - feel Erfolg bei der Beantwortung und viele Grüße
Olli
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27-11-2015, 23:52
Beitrag: #3
RE: Popp-Funkrauchmelder mit DIN EN 14604?
Schade, ich war doch gerade so schön am fleddern Blush Ich dachte das hätte zum Thread-Thema gepaßt. Danke für's verschieben.

Ich finde das Thema recht interessant. Insbesondere weil ich den Eindruck habe, daß der Vorteil von Funkrauchmeldern in der Realität vielleicht nicht so groß ist. Zumindest wenn gleichzeitig eine drahtlose Smarthome-Lösung existiert.

Wie funktioniert eigentlich die Auslösung der Sirenen bei Funkrauchmeldern aus der Alarmtechnik? Reden die auch direkt miteinander oder über die EMA? Vorteil der EMA gegenüber einem Hausautomatisierung-Server ist bestimmt die höhere Verfügbarkeit. Aber wenn die EMA dann mit dem ganzen Netzwerkgefrickel im gleichen Raum steht und es da brennt, ist der Vorteil schnell dahin.

Falls die Funkrauchmelder direkt miteinander reden, in welchem Frequenzbereich findet das statt? Z-wave, einer der vielen drahtlosen Heimautomatisierungsstandards, nutzt das SRD-Bandes auf 868,4 MHz bzw. 869 MHz. Wenn das die Rauchmelder mit broadcasting blockieren, geht eventuell im Smarthome das Licht nicht mehr an oder der Rolladen nicht mehr auf. Für z-wave basierte Rauchmelder und Smarthomes gibt es da ganz interessante Betrachtungen über die nötigen Prioritäten. Bei freier Standardwahl ist das Ergebnis möglicherweise unerwartet.

Wahrscheinlich ist die Frage der Interaktion von Funkrauchmeldern und drahtlosem Smarthome nur für wenige relevant (Errichter?). Ich bin kein Errichter, aber ich frage mich gerade ob ich meine 0815-Rauchmelder durch teure Funkrauchmelder ersetzen soll. Und ich bin mir echt nicht sicher, ob das nicht vielleicht sogar Nachteile hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31-03-2016, 23:10
Beitrag: #4
RE: Popp-Funkrauchmelder mit DIN EN 14604?
Das Thema scheint nicht so interessant. Schade ;-)

Ich werde es mal Ausprobieren und habe gerade eine größere Menge "Popps" bestellt. Die sind scheinbar billiger geworden, weil es von Popp einen neuen 10 Jahres Rauchmelder gibt. Inzwischen werden die Teile auch von meiner Heimautomatisierungszentrale unterstützt. Deshalb gibt es zusätzlich Handbenachrichtigung und Zweitnutzung als Innensirenen. Aber das Hauptziel ist Überleben ;-) und dafür sind die Popps bestimmt besser als die Rauchmelder der Heimautomatisierungszentrale. Das weiss ich inzwischen aus praktischer Erfahrung. Dreimal nachts aufstehen reicht. Zum Glück hatte ich nur einen gekauft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Suche Funkrauchmelder mt Relaiskoppler rukoolla 3 2.756 29-12-2011 22:35
Letzter Beitrag: rukoolla



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste