Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
**HIK-connect**
09-08-2019, 11:15
Beitrag: #1
**HIK-connect**
Hallo an alle

Ich habe folgendes Problem, bisher hatte ich meine 3 IP-Hikvision Kameras über eine Dyndns erreichbar gemacht und das ganze über mein Android Handy und der IVMS App überwacht, dass ging bisher auch ganz gut!

Jetzt habe ich gemerkt, dass meine beiden Außenkameras (nach Aktualisierung :-( ) keine Alarm Push Nachrichten mehr versenden, bei der Innenkamera (Cube mit PIR) geht das noch.

Mir hat jetzt jemand erzählt, dass die "normalen" Push Nachrichten bald gar nicht mehr gehen, sondern nur noch über Hik-Connect.

Ich habe versuchsweise eine Kamera bei Hik-connect angemeldet und auf dem Handy die Hik-Connect App installiert, da funktionieren die Push Alarmnachrichten natürlich einwandfrei, ich frage mich jetzt aber, wie das genau funktioniert mit dem Hik-Connect?

Kann mich da mal jemand aufklären?

Funktioniert das wie ein dyndns Dienst, also quasi wie ein Telefonbuch, oder wird da mein Live-Bild über deren Server gestreamt?

Außerdem würde mich interessieren, wie das ganze realisierbar ist, wenn ich die Kameras nur noch über VPN (Handy/Tablett Fritzbox Fernzugriff) laufen lassen möchte, also ohne Dyndns?

Ich hoffe es kennt sich hier jemand mit dieser Materie aus!

Gruß Ursula
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-08-2019, 17:55
Beitrag: #2
RE: **HIK-connect**
Hallo,
bei HIK Connect verbindet sich dein Recorder mit dem HIK Connect Server. Genauso wie deine App. Kommen jetzt Anfragen von der App an den Server, wird anhand von deinen Benutzerdaten ein Handshake zwischen der App und deinem Recorder hergestellt. Es werden keine Videodaten gestreamt. Der Server erkennt quasi nur, welche Teilnehmer zusammen gehören und verbindet diese.
Das ganze funktioniert natürlich auch über eine VPN Verbindung, jedoch kann ich dabei nicht sagen ob auch die Push Benachrichtigung funktioniert, ich denke aber eher nein.

If I'm selling to you, I speak your language. If I'm buying, dann müssen Sie Deutsch sprechen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09-08-2019, 19:51
Beitrag: #3
RE: **HIK-connect**
Hallo "peteralarm"

Lieben Dank schon mal für diese Erklärung, ich gehe mal davon aus, dass wenn ich keinen Recorder, sondern nur Kameras habe, dass gleiche gilt, oder?

Wo ich jetzt nicht ganz schlau werde, oder zu blond für bin, ist die Sache mit den Ports, ich habe ja jetzt für meine dyndns ( und für jede Kamera) einmal den ( keine Angst, ist nicht mein Port nur als Beispiel) 8000er den 80er und 1555 (Rtsp wofür der auch immer ist?)

Welchen Port kann ich denn nun löschen, wenn ich nur noch über meinen VPN von der Fritzbox auf meine Kameras zugreifen will?
Welche benötigt Hik-connect?

Ich hoffe du kannst mir hier auch nochmal helfen....

Gruß Ursula
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 20:01
Beitrag: #4
RE: **HIK-connect**
Hallo ubi_de,
der RTSP ist der Livestream der Kameras (gilt gleichermaßen für den Recorder)
Die Ports musst du alle aufmachen, welche steht in deiner Bedienungsanleitung.
Ist hier genau erklärt: (leider nur auf englisch)
https://www.use-ip.co.uk/forum/threads/h...-urls.890/

Gruß
Peter

If I'm selling to you, I speak your language. If I'm buying, dann müssen Sie Deutsch sprechen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 20:33
Beitrag: #5
RE: **HIK-connect**
Wenn du in deinem Heimnetzwerk einen eigenen VPN Server betreibst und diesen von der Ferne connectest dann geht der Tunnel erst bei dir im Heimnetzwerk auf und die Bits erblicken erstmalig wieder Tageslicht. Big Grin Somit kannst du alle Ports schließen. Lediglich die VPN Ports müssen offen sein. Rest kannst dicht machen. Ist ja der Vorteil von so nem VPN. Du gräbst dir einen verschlüsselten Datentunnel bis zum Endziel. Zwischendrin hat kein 08-15 die Ahnung was abgeht. Dein Gerät ist von jedem Eck der Welt bei einer VPN Verbindung als würde es wie im eigenen Netzwerk sitzen. Was Meiner Einer dann generell tut wenn er wieder mal im Ausland ist. Gesamter Datenverkehr inkl. Surfen per VPN-HomeCool
https://youtu.be/sNk6xJzmSAI

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 20:48
Beitrag: #6
RE: **HIK-connect**
Hallo "evertech"

Danke für die Erklärung, ich nutze das "myfritz" Heimnetz (VPN) und aktiviere das auch auf dem Handy/Tablett, wenn ich auf die Kameras "auswärts" zugreife.
Bisher habe ich immer über eine Selfhost dyndns auf die Kameras per ivms App zugegriffen, dass habe ich jetzt abgeändert und nur noch die interne IP in der App eingestellt, allerdings muss ich ja die Ports für das Live Bild und für die Wiedergabe weiterleiten/öffnen!?
Standard war 80/8000/1554
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-08-2019, 21:47
Beitrag: #7
RE: **HIK-connect**
S ubi.
Find ich gut, aber Standart bei Hikvision ist 80 / 8000 / 554
Wir hatten damals mal Kontakt und ich habe dir geholfen, hatte dir aber geraten auf 1554 zu gehen.
Wenn du natürlich jedem Update hinterherrennst, solltest du die Updateanweisungen beachten: Nach der Installation des Updates sind die Einstellungen zu prüfen.
Somit wird hier dein Hund begraben sein.
Ansonsten sollte man nach dem Motto verfahren: never touch a running system.

Funkistnichtalles, der keine updates macht und dessen Zeug trotzdem fehlerfrei läuft.

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-08-2019, 07:45
Beitrag: #8
RE: **HIK-connect**
Fritz und deren Genossen sind leider nicht meine Ecke. Bei mir gibts nur Linux Firewalls. Da bin ich viel zu paranoid irgendwo noch was anderes einzusetzen. Guck doch mal auf YouTube. Hier sollte doch genug brauchbares Material von diesem Hersteller hochgeladen sein.

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19-08-2019, 18:49
Beitrag: #9
RE: **HIK-connect**
Kannst du dich überhaupt per VPN verbinden oder stehts da schon.?

11.Gebot:
Du sollst die Alarmanlage nicht kombiniert mit einer Türverschlusseinrichtung deaktivieren.
—-
Fragen bitte immer ins Forum und nicht meinen Postkasten anfüllen. DANKE!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22-08-2019, 11:03
Beitrag: #10
RE: **HIK-connect**
Edit: Habe die Frage in ein neues Thema gestellt!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Toungue Hik Connect Fernzugriff geht nicht Billiboy 6 1.048 12-08-2018 22:14
Letzter Beitrag: Billiboy
  Hik-Connect über MyFritz T5rokka 20 5.641 13-12-2017 17:00
Letzter Beitrag: T5rokka



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste