Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sabotagealarm beider verdrahteter Linien Z49 Z50
02-09-2019, 17:50
Beitrag: #1
Sabotagealarm beider verdrahteter Linien Z49 Z50
Nach mehr als 5 Jahren fehlerfreiem Betrieb zeigt die Zentrale seit wenigen Tagen ein merkwürdiges Verhalten Angry
Unmittelbar beim Aktivieren bzw. Deaktivieren der Zentrale über das Bedienteil FU8110 kommt bei beiden verdrahteten Linien Z49/Z50 zeitgleich ein Sabotagealarm - er wird aber auch gleich wieder zeitgleich auf beiden Linien OK gemeldet. Dieses Fehlverhalten tritt nicht bei jedem Bedienvorgang auf, sondern nur zeitweise.
Im Log sieht das z.B. so aus:

Beispiel 1:
- Ben.02 TB1 akt 08:35 27/08/2019
- Ben.02 TB1 deakt 08:36 27/08/2019
- Sabo.Z49 08:36 27/08/2019
- Sabo.Z50 08:36 27/08/2019
- Sabo.Z49 OK 08:36 27/08/2019
- Sabo.Z50 OK 08:36 27/08/2019
- Zentrale Autoaktiv 08:39 27/08/2019

Beispiel 2:
- Ben.01 TB1 Intern 22:09 29/08/2019
- Sabo.Z49 22:09 29/08/2019
- Sabo.Z50 22:09 29/08/2019
- Sabo.Z49 OK 22:09 29/08/2019
- Sabo.Z50 OK 22:09 29/08/2019
- Ben.01 TB1 deakt 22:09 29/08/2019

Da beide Zonen zeitgleich reagieren, habe ich auf die eingehende Untersuchung der einzelnen Zonen verzichtet Big Grin.
Nun suche ich die Gemeinsamkeit. Hier gibt es eigentlich nur zwei Gemeinsamkeiten:
a) Die gemeinsame Spannungsversorgung der angeschlossenen BWM. Scheidet aber meiner Meinung nach aus, weil alles normal arbeitet. Erst beim Aktivieren/Deaktivieren kommt der Alarm. Diese Bedienvorgänge haben aber keinen Einfluss auf die externe Stromversorgung.
b) Die Zentrale - mein Verdacht lautet hier internes Schaltnetzteil. Ich vermute, dass beim Aktivieren/Deaktivieren die laute Sprachansage die Spannung minimal einbrechen lässt. Mit der Spannungschwankung könnte sich der in den Zonen fließende Strom ändern und damit einen Sabotagealarm generieren.
Ich habe leider kein Oszi. zur Hand - damit wäre die Eingrenzung einfacher.

Ist dieses Problem bekannt? Über die Suchfunktion habe ich folgenden älteren Thread gefunden:
https://alarmforum.de/showthread.php?tid=1705


Es wäre sehr nett, wenn ihr eure Einschätzung zum vorliegenden Problem abgeben könntet Huh .

Gruß Banane
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-09-2019, 18:05
Beitrag: #2
RE: Sabotagealarm beider verdrahteter Linien Z49 Z50
ich kenne das Problem und habe die Drahtzonen per Funk über je einen FU8320 an die Zentrale angebunden, indem ich die die Drahtschleife als zusätzlichen Kontakt eingebunden habe.

Damit kannst Du die Zonen per funk entkoppeln und sehen, ob das Schaltnetzteil eine Macke hat.

LG

megagrmm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-09-2019, 17:33
Beitrag: #3
RE: Sabotagealarm beider verdrahteter Linien Z49 Z50
Danke für den Tipp!
Beim FU8320 habe ich leider kein DEOL - oder meinst du den FU8321 mit DEOL?
Das wäre eine Alternative. Ich komme aber mit der Leitungslänge nicht hin. Im Manual steht: "Die Kabellänge sollte 10m nicht überschreiten."

Ich habe auch keine große Lust, mit der Zentrale zu experimentieren. Das Vertrauen in die Zentrale ist verloren gegangen. Entweder sie funktioniert stabil oder alles mit dem Namen ABUS geht zum Recyclinghof Tongue.

Ich mache mir langsam Gedanken um sinnvolle Alternativen...


Gruß Banane
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-09-2019, 20:40
Beitrag: #4
RE: Sabotagealarm beider verdrahteter Linien Z49 Z50
die 10 m habe ich oft bis zu 40 m überschritten und das hat funktioniert.
Die Anlage ist nicht mehr up to date.

Jablotron JA-100 ist eine gute Alternative. Eine echte Hybridanlage mit vielen möglichekeiten und Komponeten.

Übrigens ist es keine ABUS Anlage sondern basiert auf Homelink 75 von Cooper Eaton.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
mad SabotageAlarm trotz Errichtermodus ottifant 5 1.171 15-06-2019 15:02
Letzter Beitrag: powertom
  Secvest 868 verdrahteter Türgong belveder79 1 722 10-02-2017 14:33
Letzter Beitrag: Kümmel
  Sabotagealarm im Errichtermodus? banane 4 2.333 03-03-2016 13:01
Letzter Beitrag: Blitzlicht
  Lässt sich ein Sabotagealarm deaktivieren? Rex34 7 3.068 08-12-2015 16:12
Letzter Beitrag: Nibbi
  Secvest 2 Way - ständiger Sabotagealarm gaugamandl 0 1.304 21-12-2014 21:56
Letzter Beitrag: gaugamandl
  Sabotagealarm bei Secvest 2Way FischGP 9 4.339 15-05-2014 20:50
Letzter Beitrag: MGMGMG
  Secway 2way Sabotagealarm Christoph B 1 1.614 27-04-2014 21:14
Letzter Beitrag: MGMGMG
Rolleyes Secvest 2 Way: Sabotagealarm vrbicky 2 5.474 08-10-2012 10:43
Letzter Beitrag: vrbicky
  Funksirene verursacht Sabotagealarm Garsy 1 2.323 25-03-2012 18:16
Letzter Beitrag: Xerox



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste