Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bus Kabel für Jablotron 100
04-11-2019, 20:41
Beitrag: #1
Bus Kabel für Jablotron 100
Hallo liebes Forum,

wir sanieren gerade ein Haus. Bei den neuen Fenstern sind Reed Kontakte installiert die ich nahe am Fenster in eine Leerdose gezogen habe. Dort sollen dann irgendwann mal die Busanschlussmodule installiert werden. Derzeit mache ich die Leerverrohrung zur künftigen Position der Alarmzentrale. Auch wenn wir die Alarmanlage jetzt noch nicht installieren lassen würde ich schon gerne entsprechende Bus Kabeln einziehen. Die original Kabeln von jablotron gibt es entweder mit einen Durchmesser von 4x0,2 oder als 2x0,2+ 2x0,5 .

Da diese Leitung sehr teuer und als Privatperson schwer zu bekommen sind frage ich mich welche Leitung ich am besten einziehen kann. Geht hier ein größerer Querschnitt von bspw 4x0,5 oder noch größer oder kommt es da zu Problemen bei der Übertragung ? Ist es egal ob es sich um litzenkabeln oder eibzeldrähte handelt ?

Danke und LG ema
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04-11-2019, 20:57
Beitrag: #2
RE: Bus Kabel für Jablotron 100
Hallo

Du kannst dieses Kabel nehmen.

https://www.amazon.de/Fernmeldeleitung-2...5936428717
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 17:27
Beitrag: #3
RE: Bus Kabel für Jablotron 100
Wir nehmen auch oft einfach solch ein Kabel:
https://www.kabelscheune.de/Telefon-VoIP...100-m.html

Das gibt es auch in weiß:
https://www.kabelscheune.de/Telefon-VoIP...100-m.html

Da stimmt dann sogar der Farbcode der Leiter.
Ist zwar etwas dünner glaube ich, aber haben wir noch nie Probleme mit bekommen.

MfG
Laura

Aegis Security, Gottlieb-Dunkel-Straße 47/48, 12099 Berlin

Jablotron, Daitem, HIKVision, Geutebrück, Heitel, Xtralis
Urlaubsüberwachung, Mietanlagen, Finanzierung + Wachschutz
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 18:57
Beitrag: #4
RE: Bus Kabel für Jablotron 100
Nimm ganz normales JY(St)Y 2x2x0,8, da bist du auf der sicheren Seite.

Also mit dem Telefonflachkabel finde ich eine EMA Installation aber auch überhaupt eine feste Installation mehr als gruselig. Das ist ja mehr als Laienhaft, wenn mit sowas eine feste evtl. sogar eine Unterputzinstallation realisiert wird.

Errichter für Einbruchmeldetechnik der Hersteller Honeywell und Jablotron, sowie Telefonanlagen aus dem Hause Mitel in und um Kiel.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gestern, 20:17
Beitrag: #5
RE: Bus Kabel für Jablotron 100
@ Laura,

ungeschirmtes Telefonflachabel als Alarmkabel zu verwenden und dann noch hier zu empfehlen geht gar nicht.
Auch Alarmkabel müssen einer Strombelastbarkeit genügen, möglichst verdrillt und geschirmt sein.

https://www.lappkabel.de/produkte/online...kabel.html

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heute, 09:30
Beitrag: #6
RE: Bus Kabel für Jablotron 100
dann gäbe es noch die Vorschriften zu einer normgerechten Installation von Alarmanlagen.
Da haben die "Empfehlungen" hier rein gar nichts zu suchen
https://www.elektropraktiker.de/ep-2000-...027f2d0f6b

Erfahrung ist eine nützliche Sache.
Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte. (Goethe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  JA-100: Kabel-Alternative zum CC-01 / CC-02 möter 10 5.030 11-02-2014 23:35
Letzter Beitrag: Pollex



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste