Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Akustisches Signal deaktivieren
13-05-2023, 20:56
Beitrag: #1
Akustisches Signal deaktivieren
Hallo, wenn die Secvest ein Problem feststellt, wie z.B. eine schwache Batterie der Sirene oder eine Kommunikationsstörung, dann meldet sie das mit einem kontinuierlichen Piepsen bis die Meldung quittiert wird.

Das kann sehr nervig sein, wenn der Fehler nachts auftritt oder wenn nur Leute im Haus sind, die sich nicht auskennen.
Kann man das akustische Signal deaktivieren?
Danke, Mar5us
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2023, 21:09
Beitrag: #2
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Töne auf 0 Stelle im adminmodus. Aber das ist sinnbefreit.

LG megagramm

AK Engineering

Sicherheitstechnik Energietechnik Haustechnik Thermografie
für Hamburg und Umgebung

Errichter für die Systeme von Jablotron, Telenot und ABUS
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2023, 21:27
Beitrag: #3
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Danke, muss ich suchen, aber warum sinnbefreit? Alle Meldungen bisher erforderten kein unmittelbares Eingreifen. Nächster Tag ist/war auch okay.
Batterien müssen eh erst bestellt werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13-05-2023, 21:50
Beitrag: #4
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Das nächste mal bekommt keiner mit, dass irgendwo eine Batterie leer ist oder wird. Dann verlässt man sich auf die Anlage und im Fall der Fälle passiert NICHTS - keine Einbruchmeldung, kein Alarm, einfach nichts. Darum sinnbefreit.

Viele Fehler sind RTFM Fehler - Read The Fucking Manual
Telenot, Daitem, UTC, Hikvision AxPro, Lupus, AVS
www.peteralarm.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-05-2023, 19:25
Beitrag: #5
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Zusatzfrage: Es gibt Alarmtöne und Infotöne. Für mein Problem sind laut Handbuch die Infotöne zuständig. Wenn ich die auf Null stelle, kriegt man bei Betreten des Hauses aber nicht mehr mit, ob die Anlage aktiv ist oder nicht.
Gibt es dafür eine Lösung? Ich möchte nur das nächtliche Dauergepiepse ausschalten, wenn die Anlage gar nicht aktiv ist, aber zum Beispiel ein Kommunikationsproblem vorliegt oder irgend ein Melder eine Batterie braucht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-05-2023, 20:22
Beitrag: #6
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Hallo, dass nächtliche "Dauergepiepse" kannst Du damit deaktivieren, indem Du die Anlage ordentlich wartest oder warten lässt. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Zentrale abzuschrauben und zu entsorgen. Auch dann hört das "Dauergepiepse" schlagartig auf Big Grin

Die Infotöne lassen sich nur komplett an / aus schalten. Es gibt keine Unterteilung dafür!

SSB-Security.de - Sicherheitstechnik Siegen
Planung und Remote Einrichtung Video & Alarm Bundesweit und Ausland
Dahua - Hikvision - AXIS - Lupus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16-05-2023, 20:44
Beitrag: #7
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Danke für die Belehrung. Um es mal klar zu sagen: Die Bedienung und Einrichtung dieser Anlage ist eine Katastrophe und Quelle unendlichen Frusts. Wie man so mies programmieren kann und warum so eine Anlage den Weg durch die Qualitätskontrolle schafft, sind beides sehr grosse Rätsel.

Dieses Forum hier macht die Sache aber ein bisschen erträglicher, deshalb danke für alle Beiträge.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17-05-2023, 20:16
Beitrag: #8
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Hallo, versuche mal bei dem Menü Teilbereiche den entsprechenden Teilbereich 1-4 / bei Alle Aktiv oder Intern Aktiv oder Deaktiv den Haken bei Endlos zu entfernen und die gewünschte Zeit für die interne Sirenen Zeit eingeben. Das Signal endet dann nach der eingestellten Zeit.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18-05-2023, 07:27
Beitrag: #9
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Danke, werde ich ausprobieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02-01-2024, 19:11
Beitrag: #10
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Hallo Mar5us, hat es noch funktioniert? (ich habe genau die selbe Frage)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03-01-2024, 21:12
Beitrag: #11
RE: Akustisches Signal deaktivieren
Hallo, ja, ich glaube, es ging über die Einstellung des Teilbereichs im Errichtermodus, wie der letzte Kollege das beschrieben hat. Ich bin das nervige Piepsen endgültig los geworden. Viel Erfolg.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Abus Secvet Sabotage Kontakt Deaktivieren Glagla 5 3.519 25-01-2024 20:24
Letzter Beitrag: funkistnichtalles
  Aktivieren und Deaktivieren von Teilbereichen Marianne Sommer 5 3.661 19-01-2024 14:55
Letzter Beitrag: joshua68
question Türgong, Batterie Schwach Signal, die selbe Volume Einstellung mtalferink 1 392 02-01-2024 18:30
Letzter Beitrag: peteralarm
  Secvest deaktivieren - falscher Code - Tastatur gesperrt Toru 1 7.141 30-04-2019 21:32
Letzter Beitrag: accutwin
  Alarmanruf per Telefon deaktivieren Kimme 4 3.804 22-04-2018 11:02
Letzter Beitrag: Kimme
  Eingang / Ausgang über Türkontakt aktivieren/deaktivieren bjoern.s 6 4.160 05-03-2018 19:17
Letzter Beitrag: bjoern.s
  Keine Alarm signal in Secvest mit IPCB42501 camera Hubert B 2 2.333 04-03-2018 20:08
Letzter Beitrag: Hubert B
  Alle Sektoren deaktivieren bei Eingang charly2blue 14 8.124 02-08-2017 22:17
Letzter Beitrag: charly2blue
  Akustisches Signal bei Eingangsverzögerung deaktivieren Elwood 8 6.427 07-12-2016 21:27
Letzter Beitrag: Elwood
  UVM Signalstärke und Signal der Melder schlossero 16 8.846 06-07-2016 19:50
Letzter Beitrag: Martin2



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste